Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0963 jünger > >>|  

Wiser: Neue Heizungssteuerung für alle wassergeführten Heizsysteme von Eberle Controls

  
Raumthermostat
  

(26.6.2017; ISH-Bericht) Eberle Controls präsentierte auf der diesjährigen ISH mit Wiser ein neu entwickeltes Temperaturregelungssystem, das über eine App individuell programmiert und auch gesteuert werden kann - im heimischen WLAN oder von unterwegs aus. Das System besteht aktuell aus ...

  • einem Hub (Netzknoten),
  • den Heizkörperthermostaten,
  • einer App für Smartphones und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem sowie aus
  • einem optionalen Raumthermostat (Bild rechts).

Heizkörperthermostat und Hub

Die Systemkomponenten kommunizieren untereinander über eine bidirektionale 2,4 GHz-Funktechnologie gemäß Industriestandard. Die gesamte Konfiguration erfolgt ausschließlich über Smartphone oder Tablet.

Steuerung von Elektroheizungen in Vorbereitung

Eine Besonderheit von Wiser besteht darin, das es unterschiedliche wassergeführte Heizsysteme gemeinsam regeln kann. Auch die Kombination aus Fußboden- und Radiatorheizung erfordert keine unterschiedlichen Steuerungssysteme mehr. Und die erforderlichen Systemkomponenten für die Elektroheizung mit 1-Kanal-Empfängern befinden sich in Planung.

Individuelle Mehrzonenregelung

Mit Wiser lassen sich bis zu 16 Heizzonen mit jeweils bis zu vier Heizkörperthermostaten einrichten und steuern. Der Raumtemperaturregler ist optional. An ihm kann man das voreingestellte Heizschema kurzfristig bis zur nächsten Schaltzeit ändern und die Temperatur über die Timer-Funktion für 30 Minuten bis zu 3 Stunden anpassen. Ansonsten ist das auch mit der App möglich. Durch Verwendung des Raumthermostats wird aber eine höhere Regelgenauigkeit erreicht, da er die Temperatur im Raum misst und nicht direkt am Heizkörper.

Internet-Sicherheit

Eberle ist eine Marke von Schneider Electric. Der Elektrotechnik-Konzern gründete das „Global Security Lab“ als unabhängige Institution, um Bedrohungen gegen die Datensicherheit in den internetbasierten Produktlösungen lückenlos zu erkennen und abzuwenden. Die Sicherheitssysteme finden sich auch in den Wiser-Hardwarekomponenten, der App und dem Schneider Cloud-Service wieder. Alle verwenden dieselbe Verschlüsselungstechnologie als Schutzwall für die Benutzerdaten. Für die Wiser-App sowie alle softwarebasierten Komponenten soll es zudem regelmäßige Updates geben. Auch die Firmware werde regelmäßig upgedatet, um den Funktionsumfang zu erweitern.

Weitere Informationen zu Wiser können per E-Mail an Eberle Controls angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)