Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0917 jünger > >>|  

Wiser, das neue Smart Home-Programm von Schneider Electric


  

(20.6.2018; Light+Building-Bericht) Schneider Electric startet ein neues Programm für den wachsenden Smart-Home-Markt. Mit Wiser konzentriert sich das Unternehmen auf den vergleichsweise einfachen und kostengünstigen Einstieg in die Smart-Home-Welt, der zugleich auch zukunftssicher sein soll, so das Versprechen.

Wiser bietet funk- und App-basierte Konnektivität traditioneller Anwendungen im Wohnbau, die mehr Komfort, Effizienz und Sicherheit im privaten Wohnumfeld ermöglicht. Die Beleuchtung, Jalousien und Heizung sowie das Energiemanagement lassen sich über eine einzige App steuern und/oder reagieren bei entsprechender technischer Ausstattung auf Sprachbefehle. Durch offene Standards und die Zusammenarbeit mit Technologieführern wie Google, Apple und Amazon will Schneider Electric die Einsatzmöglichkeiten sukzessive erweitern.

Wiser Home Touch – der Touchscreen-Controller (Foto © Schneider Electric)  


Bild vergrößern

  
  

  

Herzstück der Wiser-Familie ist die Wiser-App, mit welcher der Nutzer via Smartphone, Tablet oder dem fest installierten Controller Home Touch (Bild oben und rechts) die wesentlichen Funktionen der Wiser-Familie steuern kann: Wiser Light, Wiser Heat und Wiser Energy stehen für ...

Der Nutzer kann so Licht und Jalousien im ganzen Haus steuern und programmieren. Dabei hilft auch passende Sensorik an Fenstern und Türen: So schließen sich beispielswiese Rollläden automatisch, wenn der Bewohner das Haus verlassen hat. Bei längerer Abwesenheit lässt sich die Präsenz der Bewohner simulieren, um Einbrüchen vorzubeugen. Und sollten die Sensoren ein geöffnetes Fenster erkennen, wird in dem jeweiligen Raum die Heizung heruntergefahren. Über das Energiemonitoring lassen sich in Echtzeit Verbrauch und Einsparmöglichkeiten feststellen.

Neuer Funkstandard

Schneider Electric setzt für die Kommunikation zwischen den einzelnen Komponenten untereinander auf einen erweiterten Funkstandard, der den bislang für die Wiser Room App und das Wiser Taster Modul verwendeten Bluetooth-Standard erweitert - und zwar hinsichtlich der Reichweite von bis zu 100 Metern sowie der Energieeffizienz und der Bedienbarkeit. Während die bisherige Lösung aus Taster Modul und Room App jeweils nur einen Schalter oder Dimmer innerhalb eines Raumes ansteuern konnte, erweitert der Wiser-Launch mit dem erweiterten Funkstandard die Möglichkeiten der Konnektivität im gesamten Haus um ein Vielfaches.

Weitere Informationen zu Wiser können per E-Mail an Schneider Electric angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE