Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1284 jünger > >>|  

Drutex verheiratet Fernseher, Tablet, (virtuellen) Sonnenschutz und Fenster zum SmartWindow

(15.8.2017) Drutex hat ein interaktives Fenster vorgestellt, das außer fenstertypischen Standardfunktionen (Tageslicht, Frischluft, Nach-draußen-Gucken) die Möglichkeit bietet, Fernsehen zu schauen oder das Internet zu nutzen.


alle Fotos © Drutex

 Das Multimediaprodukt besteht aus ...

  • einem interaktiven Fenster mit einem LCD-Panel, das in die Doppelverglasung integriert wird, sowie
  • einer Steuereinheit mit einem ARM-Prozessor, die über eine Reihe von drahtlosen Schnittstellen verfügt - als da wären: Wi-Fi (802.11n), Bluetooth (4.1) sowie Bluetooth Low Energy. Darüber hinaus kann ein USB-Stick, eine externe Festplatte mit Multimediadateien, eine Tastatur sowie eine Maus angeschlossen werden.

So ausgerüstet lassen sich auf dem Fenster etwa YouTube-Filme streamen, Fotogalerien betrachten sowie die Aufnahmen von Überwachungskameras oder der Haustürstation anzeigen. Drutex hat mit dem SmartWindow also ein Fenster entwickelt, das die Funktionen von Fernseher, Tablet, Monitor und Smart-Home-Bedieneinheit in sich vereinen will. Des Weiteren bietet das smarte Fenster die Möglichkeit von Werbeeinblendungen in Schaufenstern sowie von virtuellen Jalousien oder Markisen, die vor Tageslicht schützen. Gleichwohl wird aber erst ein echter Rollladen die Brillanz und Lesbarkeit der Anzeige auf ein heute übliches Niveau heben - siehe Foto oder auch folgenden Film:

Möglichkeiten des SmartWindows von Drutex

Das SmartWindow ist in allen Rahmen-Versionen erhältlich, die von Drutex angeboten werden - also in Systemen aus Kunststoff, Aluminium, Holz sowie Holz-Aluminium. Die Funktionen und Spezifikationen der bereits verfügbaren Produkte bleiben dadurch unverändert.

Weitere Informationen zum SmartWindow  können per E-Mail an Drutex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)