Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1753 jünger > >>|  

Bad im Retro-Style à la Villeroy & Boch

(20.11.2017) In vielen Bereichen des alltäglichen Lebens findet derzeit ein Comeback der Designklassiker statt. So findet auch die zeitlose Formensprache vergangener Epochen ihren Weg in viele Badezimmer. Auch Villeroy & Boch hat auf diesen Trend mit Badkollektionen im Retro-Stil reagiert. 

Kollektion Hommage

Inspiriert von den opulenten Badezimmern der Jahrhundertwende, wie man sie in den Weltmetropolen Berlin, London und Paris antreffen konnte, zeichnet sich die Kollektion Hommage durch eine geradlinige Formgebung aus. Besonderes Highlight sind die aufwendigen Stufenreliefs der Keramiken. Der warme Nussbaumton der Möbel sowie der hochwertige Carrara-Marmor verstärken die stilvolle Anmutung der Kollektion.

Alternativ geben die Möbelfarbe White Matt Lacquer und die Waschtischplatten aus schwarzem Marmor dem klassischen Design einen modernen Twist:

alle Fotos © Villeroy & Boch

Bei der Badewanne wurde Quaryl verwendet. Dieses nimmt die Wärme des Wassers schnell auf und sorgt so für hohen Komfort.

Subway Infinity Duschböden mit ViPrint-Dekor: Inspired by Heritage

Die neuen Duschböden mit ViPrint-Dekor erlauben individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Das Thema Inspired by Heritage ist angelehnt an die kunstvollen Muster der berühmten Mettlacher Platten des 19. Jahrhunderts sowie das Villeroy & Boch Fliesenmuster, welches einst die Fußböden der Titanic schmückte: 

Die moderne Aufbereitung mit aktuellen Farben und stilvollen Motivkombinationen sorgt für einen unverkennbaren Look.

Armatur Domicil: Das Beste aus zwei Welten

Domicil kombiniert traditionelle Designelemente mit einer reduzierten, zeitlosen Formensprache. Die eleganten Armaturen gibt es mit zwei Auslaufvarianten.

Domicil ist zudem in zwei hochwertigen Oberflächen erhältlich. Je nach Geschmack kann zwischen  dem opulent leuchtenden Goldton Champagne und Chrom gewählt werden.

Weitere Informationen zum Retro-Style im Badezimmer können per E-Mail an Villeroy & Boch angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)