Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0438 jünger > >>|  

FDP hätte gerne einen Grunderwerbsteuer-Freibetrag


  

(27.3.2018) Die FDP-Fraktion wünscht sich eine „Trendwende zur Eigentümernation in Deutschland“ und fordert in einem Antrag, der am 20. April 2018 in die erste Lesung geht, die Einführung eines Freibetrags bei der Grunderwerbsteuer. 45 Minuten dauert die Aussprache. Danach wird die Vorlage zur federführenden Beratung an den Finanzausschuss überwiesen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE