Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0249 jünger > >>|  

Aus VedaTop S5 wird VedaStar S5


  

(22.2.2019; BAU-Bericht) Die bekannte Elastomerbitumen-Ober­lags­bahn VedaTop S5 wurde technisch umfassend verbessert und hat mit VedaStar S5 auch eine neue Bezeichnung bekommen. Laut Hersteller Vedag lässt die neue Schnellschweißbahn eine erhöhte Lebensdauer, mehr Sicherheit und eine insgesamt effizientere Verlegung erwarten. Dazu besteht die 5,2 mm dicke Bahn ...

  • an der Oberseite aus beschiefertem Elastomerbitumen mit einem bestreuungsfreien Längsrandstreifen,
  • aus einem hoch reißfesten und zugleich dehnfähigen Polyestervlies mit Glasfadenverstärkung und einem Flächengewicht von 300 g/m² als Trägereinlage und
  • aus Schnellschweiß-Elastomerbitumen mit Rillenprägung und einer leicht abschmelzbaren Folie.

Die Bahn hat eine Plastizitätsspanne von 156°C (Kaltbiegeverhalten: -36°C, Wärmestandfestigkeit: 120°C). Die hauseigene „BlueSpeed“-Technologie soll überdies die Verarbeitung der Bitumenbahn deutlich erleichtern, indem sie sich energieeffizienter und schneller verschweißen lässt. Auch durch die Rillenprägung und die leicht abschmelzbare Folie sollte die Verarbeitung deutlich schneller und gleichmäßiger bei gleichzeitig weniger Gasverbrauch klappen.

Weitere Informationen zu VedaStar S5 können per E-Mail an Vedag angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE