Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0803 jünger > >>|  

„Krisen-Stresstest Bau 2020“ von Munich Strategy: „Die Baubranche ist nicht per se krisenfest.“

(18.5.2020) Während der Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 ganze Wirtschaftszweige lahmgelegt hat, konnte am Bau weiter gearbeitet werden. Ist die Baubranche also krisenfest?

Foto © baulinks/AO 

Munich Strategy hat die Krisenfestigkeit der Baubranche untersucht. Im Rahmen eines Stresstests wurden dazu 717 mittelständische Unternehmen aus allen Segmenten der Bauindustrie in der Umsatzgrößenklasse 10 Mio. bis 2 Mrd. Euro analysiert. Das Ergebnis des Stresstests: Die Baubranche ist nicht per se krisenfest:

In der Baubranche gibt es Effekte, die die COVID-19-Krise abschwächen.
Die Baukonjunktur kann sich nicht vom BIP abkoppeln, kurzfristige Effekte federn die Krise für die Bauindustrie jedoch ab. Dabei können nicht alle Segmente der Bauwirtschaft in gleichem Maße von diesen Effekten profitieren - die Krise trifft die Segmente unterschiedlich hart.

Bauunternehmen sind unterschiedlich gut auf die Krise vorbereitet.
Die Unternehmen der Bauindustrie werden von Munich Strategy hinsichtlich ihrer Performance in vier Leistungsklassen eingeteilt. Je nach Leistungsklassen starten die Unternehmen in unterschiedlicher Verfassung in die Krise. Jedes Segment zeigt wiederum eine unterschiedliche Verteilung der Leistungsklassen.

Segment und Performance bestimmen die Winning Strategy eines Unternehmens.
Unternehmen lassen sich abhängig von der Krisenfestigkeit des Segments und Unter­ nehmens-Fitness in einer 4-Felder-Matrix verorten. Für jedes der vier Spielfelder gibt es eine spezifische Winning Strategy für die Krise.

Nur wenige Spielzüge führen zum Erfolg.
Jede Winning Strategy setzt taktische Schwerpunkte. Die Ausprägung der Taktik-Bausteine ist spezifisch auf die Winning Strategy ausgerichtet. Die Taktik-Bausteine für Krisengewinner und Krisenverlierer unterscheiden sich stark.

Die Studie kann gegen eine Schutzgebühr von 299 Euro zzgl. MwSt. per E-Mail an Munich Strategy bestellt werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE