Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1204 jünger > >>|  

Neuer TaHoma-KNX-Konfigurator erleichtert Brückenbildung zwischen der Somfy- und der KNX-Welt


  

(15.7.2020) Somfy hatte Anfang des Jahres angekündigt, im Rahmen der (inzwischen abgesagten) Light+Building einen TaHoma-KNX-Kon­fi­gu­rator vorstellen zu wollen. Die gemeinsam mit dem IoT-Tochterunternehmen Overkiz entwickelte Anwendung soll die Verbindung der Steuerungszentrale TaHoma DIN Rail mit der KNX-Welt ab dem dritten Quartal 2020 ermöglichen und das Management unterschiedlicher Protokolle - von io-homecontrol und RTS, über ZigBee bis EnOcean und Z-Wave - erheblich erleichtern.

Der TaHoma-KNX-Konfigurator ist ein Add-on zur Engineering Tool Software (ETS). Darüber können Konfigurationsdateien für KNX-Produkte erstellt werden, die sich direkt in die Steuerungszentrale der TaHoma DIN Rail einlesen lassen. In der Anwendung sieht der Elektriker alle Informationen, Komponenten sowie die verknüpften Funkprotokolle auf einen Blick.

Weitere Informationen zum TaHoma-KNX-Konfigurator können per E-Mail an Somfy angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE