Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1386 jünger > >>|  

KNX-Touchpanel von Elsner Elektronik mit Schutzart IP66

(14.9.2021) Für raue Umgebungen und Außenbereiche eignet sich das Bedien- und Anzeigepanel Fabro KNX von Elsner Elektronik. Es kombiniert ein robustes Alu-Gehäuse mit einem 7"-Echtglasdisplay. Die 8 Schaltflächen pro Anzeigeseite sind für eine einfache Bedienung extra groß gehalten.

Jede Fläche kann als Taste oder Anzeige verwendet werden. Dafür stehen über 100 Symbole zur Auswahl - verbunden mit einem Wert und/oder einer Farbe. Es können dabei Objekte von 1 Bit (Schalten) bis 14 Byte (Texte) berücksichtigt werden. Bei insgesamt 5 Seiten sind dann bis zu 40 Ein- und Ausgaben möglich. In der KNX-Applikation stehen Logikgatter, 8 Berechner für die Datenumwandlung und 8 Alarmeingänge bereit.

Mit dem Touchpanel können Daten wie zum Beispiel Raumklima, Wetter und Tankfüllung angezeigt sowie Beleuchtung, Lüftung, Klimatisierung, Bewässerung oder Tore bedient werden – auch in selbst zusammengestellten Szenen.

Auch in Bereichen mit hohem Verschmutzungsgrad, Wettereinfluss oder strengen Hygieneanforderungen, wie z. B. Produktionshallen, Werkstätten, Gewächshäusern, Lebensmittelbetrieben oder der heimischen Terrasse, ist eine gute Gestaltung von Gerät und Nutzeroberfläche wichtig. Sie erleichtert die Handhabung und ermöglicht den schnellen Zugang zur Technik. Die Installations-Optionen des Touchpanels orientieren sich ebenfalls an den möglichen Einsatzorten: Fabro KNX wird Aufputz montiert, wobei das Gehäuse die Auf- oder Unterputzverlegung der Leitungen erlaubt.

Weitere Informationen zum Bedien- und Anzeigepanel Fabro KNX können per E-Mail an Elsner Elektronik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE