Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1618 jünger > >>|  

Digitales Fachforum am 9. und 10.11. gibt breiten Überblick zu Fassade, Fenstern und Lüftung

(1.11.2021) Das 2. digitale Fachforum „Gebäudehülle“ von Gebäude Energieberater und Glaswelt findet am 9. und 10. November statt. Keynote-Speaker am ersten Tag ist der Fernsehjournalist Franz Alt. Sein Thema: „Klimakrise - Sind wir noch zu retten und welche Rolle kann die Gebäudehülle spielen?“ Die Keynote am zweiten Tag hält Michael Braungart. Titel seines Vortrags: „Cradle-to-cradle - Nützlich sein beim Bauen anstatt weniger schädlich.“

Am ersten Tag geht es um 14 Uhr los. Nach der Keynote von Franz Alt befassen sich Vorträge von Herstellern mit den Themen Planung und Gebäudedämmung. Anschließend stellt Peter Schober, Abteilungsleitung Bautechnik bei Holzforschung Austria die Auswirkungen der geänderten klimatischen Bedingungen an die Gebäudehülle vor. Anschließend geht es weiter mit einem Block von Vorträgen zum Thema Fassade. Um 18:45 Uhr rundet ein Vortrag von Tobias Wallisser vom Laboratory for Visionary Architecture den Tag ab. Er spricht über „Zwischenräume – Fassaden als Zonen“.

Der zweite Tag startet morgens um 10:00 Uhr mit Michael Braungart. Fassade und Glas ist das Oberthema des nächsten Blocks. Anschließend informiert Klaus Lambrecht über Neues aus der Bundesförderung. Ab 12:30 Uhr gibt es dann eine Vortragsreihe zu Lüftung und Fenstern. Um 13:35 Uhr startet die Diskussionsrunde „Aufbruch Gebäudewende - Welche Impulse muss die nächste Regierung setzen“. Gäste sind ...

Gebäudedämmung und Design sind Schwerpunkte des nächsten Vortragsblocks. Und zum Abschluss der Veranstaltung stellt Claudia Siegele, Redakteurin Gebäude-Ener­gie­berater, im Beitrag „Prêt-à-porter - Gebäudekonzepte im maßgeschneiderten Kleid“ zwei spannende Objekte vor, die die Teilnehmer des Fachforums ausgesucht haben.

Die Teilnahme am Fachforum ist kostenlos. Bei vollständiger Teilnahme werden 10 UE für die Energieeffizienzexpertenliste anerkannt. Das Fachforum ist auch als Weiterbildung der Architektenkammern Baden-Württemberg und Berlin anerkannt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)