Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1711 jünger > >>|  

Für die Übergangszeit: Heizkörper-Armaturen mit Heizstab

(25.10.2007) Um Design und Komfort stärker zu verbinden, ergänzt Danfoss seine X-tra Collection um die Universalverschraubung VHX. Das Armaturenset wurde speziell für Design- und Handtuchwärmekörper mit ½"-Anschluss entwickelt und lässt sich beispielsweise für die Temperierung in der Übergangszeit mit einem Heizstab erweitern.


Die Armaturen-Serie gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen:

  • Die Variante VHX-Mono ist als Lanzenventil für den einseitigen Heizkörperanschluss vorgesehen,
  • die VHX-Duo-Ausführung eignet sich für Heizkörper mit 50 mm Anschlussabstand.

Im Set mit dem RAX-Fühlerelement werden die Armaturen zur Regelung der Raumtemperatur eingesetzt. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, beide Versionen mit einem Rücklauftemperaturbegrenzer zu kombinieren. Dies ist dann sinnvoll, wenn der Heizkörper als zusätzliche Wärmequelle dient, wie etwa bei Handtuchwärmekörpern.

Eine praktische Lösung bietet die Universalverschraubung in der Übergangszeit: Mit einem Elektroheizstab erweitert kann damit das Badezimmer auch an kühlen Spätsommertagen erwärmt werden, ohne die komplette Heizungsanlage in Betrieb zu nehmen. Beim VHX-Duo in Eckausführung lässt sich der Danfoss-Heizstab direkt durch die Armatur in den Heizkörper schrauben. Mit speziellem Zubehör ist es ebenso möglich, einen Standardheizstab zu integrieren. Auch bei den Varianten VHX-Duo/Durchgang sowie VHX-Mono kann ein Standardheizstab direkt in den Heizkörper montiert werden.

Je nach Platzverhältnissen ist die Position des Fühlerelements rechts oder links von der Armatur wählbar. Soll der Heizkörper als Raumteiler verwendet werden, gibt es die Universalverschraubung nicht nur für Wand-, sondern auch für Bodenanschlüsse. Gestaltungsfreiheit bietet das Set außerdem, da es in den Farbvarianten Chrom, Edelstahl gebürstet, Verkehrsweiß sowie Reinweiß erhältlich ist.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)