Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/2008 jünger > >>|  

Buchvorstellung: Photovoltaikanlagen professionell planen und installieren

  • Nachschlagewerk für Profis und Einsteiger

<!---->(9.12.2008) Fossile Rohstoffe wie Öl oder Gas sind bald aufgebraucht, die Sonnenenergie ist jedoch nach groben Schätzungen noch fünf bis sechs Milliarden Jahre verfügbar. Doch bevor man die eigene Sonnenenergie - in diesem Falle Solarstrom - ernten kann, sind neben technischen auch finanzielle und versicherungsrechtliche Fragen zu klären. Mit "Photovoltaikanlagen professionell planen und installieren" aus der Reihe Energietechnik des Franzis-Verlags bietet der Autor Jürgen Brück ein umfassendes und praxisnahes Nachschlagewerk für Einsteiger und Profis, für Privatleute und Unternehmen, für Grundlagen-Interessierte und Praktiker.

Wer eine Solaranlage aufbauen möchte, ist mit vielen Fragen konfrontiert. Das beginnt mit einem ganzen Strauß an Fördermöglichkeiten, wirft versicherungsrechtliche Probleme auf und endet mit vielen technischen Fragen bei Planung und Aufbau eines Solarkraftwerks. Autor Jürgen Brück gibt umfassend Antwort auf solcher Art Fragen.

Auch wer sich zunächst grundsätzlich über Photovoltaik informieren möchte, wird fündig. Grundlagen der Photovoltaik werden für den Laien verständlich erklärt. Wie wird aus Sonnenergie Strom? Welche Anlagen, welche Module sind auf dem Markt?

Für die optimale Nutzung von Solarmodulen genügt es nicht, mit der vom Hersteller angegebenen Nennleistung zu rechnen. Faktoren wie schwankende Sonneneinstrahlung, Standort, Jahreszeiten oder Neigungswinkel sind von Anlage zu Anlage verschieden und müssen berücksichtigt werden. Wann sich die klassische Autobatterie, wann ein Solar-Akku als Stromspeicher empfiehlt - auch diese Frage wird angesprochen.

Schwerpunkt des Buches ist jedoch die systematische Planung eines Solarkraftwerks, ob groß oder klein, ob netzgekoppelt oder als Insellösung. Alle Standortvarianten werden beleuchtet:

  • auf geneigten Dächern,
  • auf Flachdächern,
  • an Hausfassaden ebenso wie
  • als freistehende Anlagen.

Stehen die Rahmenbedingungen und Module fest, geht es an die fachgerechte Installierung. Jürgen Brück erklärt alle Montageschritte im Detail anhand zahlreicher Abbildungen. Und er sagt auch, wann ein Fachbetrieb hinzugezogen werden sollte oder muss.

Als echtes Nachschlagewerk bietet dieses Buch zu jedem Fördermodell Eckdaten und detaillierte Muster-Berechnungen sowie Muster-Tilgungspläne. Damit soll jeder Investor sofort abschätzen können, welche finanzielle Belastung langfristig auf ihn zukommt. Ebenso praxisnah sind die Informationen zu Versicherungen, Finanzamt und den örtlichen Energieversorgern, die schon bei der Planung bedacht werden sollten.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)