Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1070 jünger > >>|  

"Fassadengarten" von Optigrün

(9.7.2011) Mit der Optigrün-Systemlösung „Fassadengarten“ lassen sich Fassaden und Wände am und im Gebäude begrünen und optische Highlights mit vielen Gestaltungsvarianten schaffen.

Die System-Lösung „Fassadengarten“ ist ein fassadengebundenes Begrünungssystem auf Substratbasis. Das Kernstück ist ein substratbefülltes Kassettensystem (Optigrün-Fassadenelement) aus Aluminium, das fertig befüllt und auf Wunsch schon bepflanzt geliefert wird. Es wird in die zuvor angebrachten Einhangschienen gesetzt. Danach wird die Bewässerungstechnik installiert.

Folgende Eigenschaften des Fassadengartens stellt Optigrün explizit heraus:

  • Aluminum-Fassadenelemente in verschiedenen Farben möglich: Alu-natur, Lava-braun oder alle RAL-Farben.
  • Befüllung der Fassadenelemente mit Bims (weiß), Lava (braun) oder Ziegelsplitt (rot).
  • Neben der Standardgröße sind Sonderanfertigungen möglich, so dass bauwerksspezifische Gegebenheiten berücksichtigt werden können.
  • Die Fassadenelemente gelten als witterungsbeständig gegen UV-Strahlung, Frost- und Windeinflüssen und sind nicht brennbar.
  • Substratkultur soll die Frostbeständigkeit der Pflanzen erhöhen und die Fähigkeit" Wasser zu speichern" verbessern.
  • Bepflanzte Fassadenelemente in Vorkulturen möglich, jedoch nicht zwingend notwendig.
  • Große Artenvielfalt an bewährten Pflanzen. Diese können vor Ort (auf Wunsch nach Pflanzplan) eingesetzt werden.
  • Die Pflanzen können bei Bedarf auch an der Fassade leicht ersetzt werden. Das ermöglicht eine kreative Wechselbepflanzung nach Blühaspekten.

Weitere Informationen zum Fassadengarten können per E-Mail an Optigrün angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)