Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0069 jünger > >>|   

BAU 2017-Vorberichte aus der Halle C1: „Aluminium, Maschinen zur Alu- und Stahlbearbeitung“

(11.1.2017; BAU 2017-Vorbericht) Halle C1 umfasst die gleichen Ausstellungssegmente wie Halle B1: Fassaden- und Sonnenschutzsysteme, Profile aus Aluminium sowie Maschinen und Werkzeuge zur Aluminium- und Stahlbearbeitung.


Belegungsplan der Halle C1 vergrößern
(Geländeplan mit allen Hallen) © Messe München

Zu den Ausstellern der Halle C1 mit einer Vorankündigung zählen (gleichsam im Hallenplan von links nach rechts durch die Halle laufend):

Die Neuheiten von Wicona (C1/338) reichen von einer eigenen Farbpalette für Aluminiumprofile, über eine bis zu 12 m breite Faltschiebewand mit einzeln abschließbaren Elementen, bis zum Verbundfenster Wicline 115 AFS mit 50 dB Schalldämmung sowie einem Pfosten-Riegel-integrierten Öffnungsflügel für Fassaden ohne von außen sichtbare Rahmenflächen.

Zu den angekündigten Neuprodukten bei Warema (C1/538) zählen der WMS Temperatursensor für die Sonnenschutzsteuerung, eine Fenstermarkisen-Ecklösung mit ZIP-Führung sowie der Raffstore ProVisio. Dieser soll durch eine besondere Lamellen-Neigung, die sich über die Behanghöhe fließend verändert, eine beachtliche Durchsicht nach draußen mit Blendschutz und Sichtschutz kombinieren können:

Raffstore ProVisio von Warema
Raffstore ProVisio von Warema

Für den sicheren Einbau von Fenstern in der Dämmebene hat Foppe (C1/531) jetzt eine Montagezarge aus Aluminium sowie - als wirtschaftliche Alternative zu tragfähigen Wärmedämmzargen - Kunststoffbefestigungskonsolen im Programm, die sich auch nachträglich biegesteif im tragenden Mauerwerk verschrauben lassen.

Bei Schlotterer (C1/521) steht die Tageslichtlenkung mit den eingeführten RETROLux-Raffstores sowie ein überarbeitetes Modell des außenliegenden Blinos-Rollos im Fokus. Der Neuzugang lässt sich mit einer Klemmvorrichtung werkzeuglos montieren und bei Bedarf auch wieder entfernen.

Neben weiter entwickelten Smart-Home-Lösungen präsentiert die VBH-Tochter Esco (C1/528) schwerpunktmäßig Sicherheitsprodukte seiner Eigenmarke systeQ, darunter überarbeitete Kettenantriebe und den verdeckt liegenden Drehtürantrieb systeQ GO für berührungsloses Öffnen und Schließen - siehe auch Beitrag „Verdeckt liegender Türantrieb mit ,Push-to-Open‘-Funktion für Haus- und Zugangstüren“ vom 8.8.2013.

Bei Solarlux (C1/329) steht die Premiere einer „r.evolutionär“ neu gedachten Glas-Faltwand im Zentrum. Fehlen wird auch nicht das 2014 lancierte Premium-Produkt cero - siehe dazu auch „Cero III Schiebefenster: bis zu 15 m² Glas, passivhaustauglich und RC 3 zertifiziert“ vom 11.4.2016:

Cero III Schiebefenster
Foto © Solarlux

Die Spannbreite der von Fiberline Composites (C1/420) ausgestellten GFK-Fassaden reicht von der schlichten, energieeffizienten Composite Glazing, bei der die GFK-Profile direkt auf Glas geklebt sind, bis zur hinterleuchtbaren Lay Light, die durch ihre Stofflichkeit und Erscheinung besondere Gestaltungsmöglichkeiten für Architekten eröffnen will.

Zum Ausstellungsprogramm der Essmann-Group (C1/328) gehören Fenster- und Fassadenantriebe mit EasyDrive/2-Technologie, nach DIN EN 12101-2 zertifizierte natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG) sowie die neue Modulzentrale MZ3. Und noch ein kleiner Querverweis: „Essmann Group wird Teil der Kingspan-Division Light & Air

Lamilux (C1/320) zeigt ein neues, vollständig wärmebrückenfreies Lichtbandsystem mit RWA-Funktion, eine Passivhaus-zertifizierte Glasdachkonstruktion für den Verwaltungsbereich und ein energiesparendes, rundes Flachdachfenster mit ästhetischem Anspruch - siehe auch „Konkret: Runde Tageslichtsysteme im Sinne des Wohlbefindens und der Architektur“ vom 6.8.2014.

Neben dem aktuellen Markisensortiment und textilen Fassadenbeschattungen hat Hella (C1/220) die Großobjektsteuerung BOSS und den Kunststoffaufsatzkasten Top Mini plus angekündigt, der mittels Clips-Technik auf dem Fenster befestigt wird.


Wetterschutzgitter: MLL-Typ 622AS
    

MLL-Hamburg (C1/121) ist mit seinen Lamellen-Wetterschutz- und -Sonnenschutzsystemen vertreten, darunter ein kürzlich auf Absturzsicherheit geprüftes Wetterschutzgitter: MLL-Typ 622AS im Bild rechts die Rückansicht (und in der Vergrößerung zusätzlich mit Seitenansicht). Die BAU soll zudem genutzt werden, um Kreativität bei der Erfüllung spezieller Kundenwünsche zu demonstrieren.

Der Spezialist für Panorama-Fenster Sky-Frame (C1/119) präsentiert auf der BAU erstmals das geneigte Schiebefenster Slope. Es lässt sich für eine exklusive Architektur mit außergewöhnlichen Ansichten nach innen und auch nach außen neigen: 

Schrägverglasung zum Schieben
Foto © Sky-Frame

Roto (C1/319) stellt Beschlagprogramme für komfortable Schiebesysteme - wie Patio Inowa oder Patio Alversa - vor  und unterstreicht anhand von realisierten Beispiel-Projekten seine Rolle als Partner von Systemherstellern, der auch individuell konfigurierte Beschlagtechnologie anbietet - siehe z.B. Bild rechts aus dem „Aufsatzgetriebe und Bandseiten für Aluminiumfenster und -fenstertüren in über 200 Farben“ vom 30.8.2016.

Indu Light (C1/410) hat die neue, rechteckige Lichtkuppel Libra mit passendem Rauchabzug angekündigt, deren Markteinführung für April vorgesehen ist. Sie wird standardmäßig mit GFK-Aufsetzkranz geliefert und als starre oder lüftbare Variante angeboten.

Neu im Sortiment von Lichtbändern und Lichtkuppeln von AG.Plastics (C1/115) sind die iDome Glaskuppel - eine Kombination aus Glasfenster und Kunststoff-Lichtkuppel sowie die flache Glaskuppel iWindow mit Doppel- oder Dreifach-Sicherheitsverglasung - siehe auch Beitrag „AG.Plastics erweitert seine Marke Skylux um hoch wärmedämmende Flachdachfenster“ vom 14.12.2016.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

  • BAU München (16. bis 21. Januar 2017)
  • Alle Vorberichte in einer PDF-Datei: bau.st/bau17 (ideal für einen Broschüren-Ausdruck)
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: