Baulinks > Baubranche > Baupolitik > Bundestagswahl 2017 < Hotspots

Lobbyarbeit rund um die Bundestagswahl 2017

Wenn gewählt wird, fehlt es nicht an Wünschen und Forderungen von Verbänden und Lobbyisten an die Gewählten - das gilt insbesondere für Bundestagswahlen.
Übrigens: Die aktuelle Wahlperiode (des 18. Deutschen Bundestages) begann mit ihrer konstituierenden Sitzung am 22. Oktober 2013. Demzufolge müßte die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag zwischen dem 23. August 2017 und 22. Oktober 2017 stattfinden. ... Als konkreter Termin wurde Anfang 2017 der 24. September festgesetzt.
Bei der Wahl werden nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes im Bundes­gebiet etwa 61,5 Mio. Deutsche wahlberechtigt sein, davon 31,7 Mio. Frauen und 29,8 Mio. Männer. Wie der Bundeswahlleiter am 3.2. zudem mitgeteilt hat, ist die Zahl der Wahlberechtigten damit voraussichtlich etwas geringer als bei der letzten Bundestags­wahl 2013.

„Trennung von Bau und Verkehr war ein Fehler“: ZDB fordert Ministerium für Bau und Infrastruktur (25.9.2017)
„Nach der Bundestagswahl ist es nun an der Zeit, die Weichen für die Zu­kunft richtig zu stellen,“ forderte ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa am Tag nach der Wahl in Berlin. weiter lesen

Bundeskanzlerin Merkel will die Bedingungen für Wohnungsneubau verbessern (24.9.2017)
Kurz vor der Wahl hat Frau Dr. Angela Merkel (CDU) eine neue oder überarbeitete Mietpreisbremse abgelehnt und betont, dass andererseits die Bedingungen für den Wohnungsneubau verbessert werden müssten. weiter lesen

IG Bau fordert reduzierte Mehrwertsteuer und Grunderwerbsteuerbefreiung für Sozialwohnungs-Neubau (17.9.2017)
Im Kampf gegen die Wohnungsnot fordert die IG BAU eine deutliche Senkung des Mehrwertsteuersatzes von 19 auf 7% sowie eine Befreiung von der Grunderwerbsteuer für die Errichtung neuer Sozialwohnungen. weiter lesen

Wahlprüfsteine des Fachverbands Mineralwolleindustrie (FMI) (21.8.2017)
Deutschland wird ziemlich sicher sein selbstgestecktes Klimaziel, den Ener­gieverbrauch bis 2020 um 20% gegenüber 2008 zu senken, nicht errei­chen. War die Bundesrepublik zu ambitioniert bei der Formulierung ihrer Klimaschutzmaßnahmen? weiter lesen

Fünf Forderungen der Gebäude-Allianz an die nächste Bundesregierung (21.8.2017)
Mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl fordert die Gebäude-Allianz, ein Zusammenschluss von Umwelt-, Industrie- und Verbraucherschutzver­bänden, den Ausbau des Gebäudebestands bis 2050 deutlich zu be­schleu­nigen - und das klimaneutral und sozialverträglich! weiter lesen

Politische Resolution der Fensterbranche (3.7.2017)
Zum Abschluss des Jahreskongresses der Fensterverbände haben die Teil­neh­mer am 23. Juni mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl eine Reso­lu­tion mit Forderungen an die Politik verabschiedet. weiter lesen

IVD: Warum die Einführung eines Bestellerprinzips für den Kauf von Immobilien ein Irrweg wäre (3.7.2017)
Die SPD will die Erwerbsnebenkosten beim Kauf einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses senken. Das wird auch vom IVD grundsätzlich begrüßt. Es sei aber ein Irrweg, zu glauben, dass ein Bestellerprinzip der entschei­dende Hebel dafür sein könnte. weiter lesen

Forderungen der Bauindustrie zur Bundestagwahl bezüglich der öffentlichen Infrastruktur (6.6.2017)
„Was nützt uns die Aufstockung der öffentlichen Investitionsetats, um die wir in den vergangenen zehn Jahren so zäh gekämpft haben, wenn die jetzt zur Verfügung stehenden Mittel nicht umgesetzt werden kön­nen.“ weiter lesen

30 Organisationen und Verbände legen 12-Punkte-Katalog zur Bundestagswahl vor (9.4.2017)
„Der Wohnungsbau läuft. Er fährt aber bisher noch im zweiten Gang: Zu langsam und zu hochpreisig. Und so kann er nicht auf bedarfsgerechte Touren kommen,“ kritisieren aktuell 30 Bau-, Planungs- und Immobi­lien-relevante Organisationen sowie Verbände und haben nun eine 12 Punkte-Wohnungsbau-Agenda vorgelegt. weiter lesen

Verbände erwarten 2017 keine Entspannung auf dem Wohnungsmarkt (30.12.2016)
Deutschland wird 2016 die Zielmarke von 400.000 Neubauwohnungen erneut deutlich verfehlen. Die Jahresbilanz 2016 wird nach Experten-Meinung max. 300.000 neu fertiggestellte Wohnungen ergeben. Dieses vorläufige Resümee zog die Aktion „Impulse für den Wohnungsbau“ am vorletzten Tag des Jahres in Berlin. weiter lesen

Verbändemanifest: „Der Motor der Kreislaufwirtschaft stottert“ (Bauletter vom 12.12.2016)
Obwohl die Potenziale der Kreislauf- und Recyclingwirtschaft, die noch gehoben werden könnten, bekannt sind, lege die deutsche Umweltpoli­tik den Akteuren Fesseln an - heißt es in einem Verbändemanifest. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)