Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1478 jünger > >>|  

Veranstaltungen der Akademie für Architektur Kommunikation Perspektiven im Herbst

(27.8.2006) Berufliche Inhalte und Blickwinkel verändern sich stetig. Als unabhängiges Forum nimmt sich die Akademie für Architektur Kommunikation Perspektiven (AAKP) mit einem engagierten Programm und einer positiven Zukunftsorientierung dieser Themen an. Ziel der AAKP ist es, aktuelle und zukünftige Aufgaben für Architekten zu diskutieren und Fähigkeiten zur Kommunikation der eigenen Anliegen und Methoden zur Erleichterung des Berufsalltages zu vermitteln. Die Konzentration auf wenige, aber wesentliche Themen läßt eine intensive und systematische Auseinandersetzung erwarten. Die Seminare befassen sich mit der Zukunft des Planens und der beruflichen Weiterentwicklung.

  • Perspektive Architektur sucht nach neuen Aufgaben für Architekten und vermittelt relevantes Wissen für die berufliche Zukunft.
  • Strategie Kommunikation zeigt Wege und Werkzeuge zur unternehmerischen Ausrichtung und erfolgreichen Positionierung des Architekturbüros.
  • Diskurs Raum fördert den offenen Dialog und bietet ein Podium für die Auseinandersetzung zwischen Wirtschaft, Kultur, Politik und Architektur.

Die Veranstaltungen im September und Oktober

Vom Architekten zum Investor
Mittwoch, 13.09.2006; 18.00 - 21.30

In Zeiten des Umsatzrückganges und des Immobilienleerstandes erschließen sich Architekten neue Einkommensquellen und investieren deshalb in selbst initiierte Bauvorhaben. Das Ergebnis sind meist Gebäude, die sich mit ihren Konzepten aus der Masse hervorheben. Doch ist in der Doppelrolle als Architekt und Investor einiges zu beachten. Dieses Seminar richtet sich an innovativ denkende, aktive Architekten. Es vermittelt alle relevanten Kenntnisse über ein solches Projekt und gibt klare Entscheidungshilfen für ein Engagement auf diesem Gebiet.

Architekten initiativ - Bauen in der Gruppe
Intensivseminar 15.09.2006 - 16.09.2006

Für Architekten stellt die Betreuung und Initiierung eines Baugruppenprojektes ein interessantes Betätigungsfeld dar. Neben der anspruchsvollen Aufgabe des maßgeschneiderten Planens für viele unterschiedliche Bauherren gibt es bei einems solchen Projekt eine Vielzahl weiterer Themen wie die Frage des Honorares oder der Finanzierung. Dieses Seminar schafft Orientierung in grundsätzlichen Fragen der Gründung und Arbeit mit Baugruppen.

Akquisition im Planungs- und Bauprozess
Samstag, 30.09.2006; 10.00 - 18.00

Im Planungs- und Bauprozess lassen sich Leistungen vermitteln, die weit über die Entwurfsebene hinausgehen, beispielsweise die Bewältigung technischer Herausforderungen oder die Anwendung innovativer Produktlösungen. Wie diese dargestellt und zur Akquisition genutzt werden können, dazu erhalten selbständige Architekten, Büroleiter und PR-Beauftragte im Seminar klare Handlungsvorschläge. Sie bekommen eine ausführliche Maßnahmenübersicht, die sie zu eigenen effektiven Aktivitäten befähigt.

Die Büropublikation - wann, wie und mit wem?
Mittwoch, 18.10.2006; 18.00 - 21.30

Einer der informativsten und schönsten Wege der Bürodarstellung und - zielgerichtet geplant - gleichzeitig ein vielfältig einsetzbares Mittel der Akquisition und Kontaktpflege ist die eigene Publikation. Von der Darstellung eines Einzelprojektes bis zur Dokumentation des vollständigen Werkkataloges, vom aufwändig gestalteten Heft bis zum Fachbuch über ein Spezialgebiet reichen hier die Möglichkeiten.
Inhaber von Architekturbüros, Büroleiter und PR-Verantwortliche können sich in diesem Seminar umfassend und praktisch informieren. Die Teilnehmer bekommen einen detaillierten Überblick über alle relevanten Aspekte der Architekturpublikation, ohne selbst eine zeitaufwändige Recherche starten zu müssen.

Der effektive Weg zum klaren Büroprofil
24.10.2006 und 25.10.2006

Chancen erkennen und Ziele setzten: Erfolgreiche Architekten verlassen sich selten auf die alleinige Wirkung ihres Werkes. Sie entwickeln eine zukunftsfähige Ausrichtung und stellen diese deutlich dar. Dabei geht es nicht um reine Selbstdarstellung. Vielmehr sorgt die aktive und nicht nur reagierende Auseinandersetzung mit Chancen, Schwerpunkten und Zielen zusammen mit der Planung eines angemessenen Außenauftritts für geschäftliche Stabilität.
In diesem Seminar werden Büroinhabern und -leitern, PR-Beauftragten und allen, die das Büro nach außen vertreten, klare Richtlinien zur Darstellung des eigenen Büros gegeben. Die besprochenen Maßnahmen lassen sich so einfach auf den Arbeitsablauf übertragen.

50 60 70 - neue Aufgaben für Architekten!
27.10.2006 - 28.10.2006

Viele Immobilien der 50er, 60er und 70er Jahre stellen für Eigentümer und Nutzer zunehmend ein Problem dar. Das Erscheinungsbild entspricht nicht mehr heutigen ästhetischen Vorstellungen, das Nutzerverhalten hat sich verändert, steigende Energiekosten belasten die Nutzer und bautechnische Mängel erfordern finanzielles Engagement. Was tun also mit den 50ern, 60ern und 70ern? Dieses Seminar gibt einen umfassenden Überblick über diese Bauaufgaben und behandelt den aktuellen Stand des Arbeitsfeldes. Es werden Potentiale für Architektenleistungen aufgezeigt und das entsprechende Fachwissen vermittelt.

Alle Veranstaltungen finden statt im Deutschen Architekturzentrum DAZ
Buchungen unter www.aakp.de

Die Akademie für Architektur Kommunikation Perspektiven ...

.... wurde 2005 von der Kommunikationsberaterin Sally Below und dem Architekten Moritz Henning gegründet. Engagierte Partner arbeiten mit der AAKP an den Inhalten. Die Qualität der Themen und Formate soll sich aus dem Austausch mit Institutionen, freien Architekten, Planern, Unternehmen, Verwaltungen und Verbänden ergeben. Unter anderem ist der Bund Deutscher Architekten BDA Partner der Akademie.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)