Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0353 jünger > >>|  

Kalksandstein Schallschutz-Workshops von KS-Nord und KS-Süd

(27.2.2011) Der Kalksandsteinindustrie Nord e.V. und der Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V. werden im März und April 2011 insgesamt 30 Workshops zum Kalksandstein Schallschutzrechner durchführen. Die Teilnehmerzahl ist im Norden auf jeweils 20 und im Süden auf jeweils 30 Personen begrenzt.

Der wissenschaftliche Erkenntnisstand im Schallschutz geht heute weit über das hinaus, was in der DIN 4109 von 1989 dokumentiert ist. Beispiele hierfür sind die DIN EN 12354-1 und das vereinfachte Prognoseverfahren für zweischalige Haustrennwände. Bei der derzeitigen Überarbeitung der DIN 4109 werden diese Verfahren Berücksichtigung finden und in absehbarer Zeit im Rahmen der "neuen" DIN 4109 anzuwenden sein.

Der KS-Schallschutzrechner bietet bereits jetzt die Möglichkeit, diese Verfahren zu nutzen und sie mit in die Schallschutzplanung einzubeziehen. Er erleichtert die Prognose des Schallschutzes und stellt, gerade im Hinblick auf evtl. spätere Mängelstreitigkeiten, eine wesentlich höhere Praxisrelevanz dar.

Im Rahmen eines Schallschutzworkshops soll über den aktuellen Stand der Norm informiert und mit dem Prognoseverfahren nach DIN EN 12354 vertraut gemacht werden. Der Workshop richtet sich an Planer, Bauträger etc., um dieses Klientel darauf hinzuweisen, dass frühzeitig, nämlich bereits in der Planungsphase eine Abschätzung und Untersuchung des geschuldeten Schallschutzes durchgeführt werden sollte. Häufig geschieht dies erst im Rahmen der statischen und bauphysikalischen Berechnungen durch Fachingenieure. Der KS-Schallschutzrechner bietet hier dem Planer eine schnelle und einfache Möglichkeit, den Schallschutz bereits im Planungsstadium rechtssicher zu untersuchen. Dies verhindert wiederum Nachbesserungen in der Ausführungsplanung, die u. U. mit höheren Kosten verbunden sind (z. B. Wohnflächenverluste aufgrund dickerer Wände). Geübt werden soll anhand von Beispielen die Anwendung des neuen Programms für zweischalige Haustrennwände, Wohnungstrenndecken und Wohnungstrennwände.

Zeiten und Orte im Norden:

  • 21.3. (Mo.) 14.00-17.00 Uhr Norderstedt (Park-Hotel)
  • 22.3. (Di.) 14.00-17.00 Uhr Lingen (Bildungswerk d. Handwerks)
  • 23.3. (Mi.) 14.00-17.00 Uhr Braunschweig (balladins Superior Hotel)
  • 24.3. (Do.) 14.00-17.00 Uhr Ahlhorn (KS-WE GmbH + Co. KG)
  • 24.3. (Do.) 14.00-17.00 Uhr Schwerin (ABC Bau)
  • 28.3. (Mo.) 14.00-17.00 Uhr Buxtehude (Nord-KS GmbH & Co. KG)
  • 29.3. (Di.) 14.00-17.00 Uhr Osnabrück (Steigenberger Hotel Remarque)
  • 30.3. (Mi.) 14.00-17.00 Uhr Bad Zwischenahn (Bau ABC Rostrup)
  • 31.3. (Do.) 14.00-17.00 Uhr Hannover (Best Western Hotel Föhrenhof)
  • 4.4. (Mo.) 14.00-17.00 Uhr Lüneburg (Seminaris Hotel)
  • 5.4. (Di.) 14.00-17.00 Uhr Papenburg (Hist. Ökol. Bildungsstätte)
  • 6.4. (Mi.) 14.00-17.00 Uhr Göttingen (Hotel Freizeit)
  • 7.4. (Do.) 14.00-17.00 Uhr Bremen (Ringhotel Munte am Stadtwald)
  • 7.4. (Do.) 14.00-17.00 Uhr Wismar (Technologie- u. Gewerbezentrum)

Die Teilnehmergebühr beträgt im Norden 25 Euro inkl. Mwst.
Fax-Anmeldung an: 04161 / 743366 (Anmeldeschluss jeweils 10 Tage vor Veranstaltung)

Zeiten und Orte im Süden:

  • 15.3. (Di.) 09.00-11.30 Uhr Saarbrücken (Hotel am Triller)
  • 15.3. (Di.) 14.00-16.30 Uhr Kaiserslautern (FCK Gastronomie)
  • 16.3. (Mi.) 14.00-16.30 Uhr Trier (Nells Park Hotel)
  • 23.3. (Mi.) 09.00-11.30 Uhr Darmstadt (Hotel Contel)
  • 23.3. (Mi.) 14.00-16.30 Uhr Frankenthal (CongressForum)
  • 28.3. (Mo.) 09.00-11.30 Uhr Kaiserslautern (FCK Gastronomie)
  • 28.3. (Mo.) 14.00-16.30 Uhr Saarbrücken (Hotel am Triller)
  • 29.3. (Di.) 09.00-11.30 Uhr Aschaffenburg (Seehotel Niedernberg)
  • 29.3. (Di.) 14.00-16.30 Uhr Aschaffenburg (Seehotel Niedernberg)
  • 30.3. (Mi.) 14.00-16.30 Uhr Mainz (Contel Hotel)
  • 5.4. (Di.) 09.00-11.30 Uhr Frankfurt (Io Hotel Eschborn)
  • 5.4. (Di.) 14.00-16.30 Uhr Frankfurt (Io Hotel Eschborn)
  • 12.4. (Di.) 09.00-11.30 Uhr Wiesbaden (Pentahotel)
  • 12.4. (Di.) 14.00-16.30 Uhr Mainz (Contel Hotel)
  • 14.4. (Do.) 09.00-11.30 Uhr Frankenthal (CongressForum)
  • 14.4. (Do.) 14.00-16.30 Uhr Darmstadt (Hotel Contel)

Die Teilnahme ist im Süden kostenlos.
Fax-Anmeldung an: 06834 / 960030 (Anmeldeschluss jeweils 1 Woche vor Veranstaltung)

Es wird darum gebeten, ein Notebook mitzubringen und vorab den KS-Schallschutzrechner (Version 3.2) zu installieren: kalksandstein.de > Fachinformationen > Downloadcenter > Schallschutz.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)