Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/2116 jünger > >>|  

Z-Stein-Programm von Jasto weiter ausgebaut

(21.12.2010) Eine Z-förmige Steingeometrie ist das Geheimnis des Anfang des Jahres neu vorgestellten Z-Steins von Jasto. Durch die spezielle Steinausbildung ergibt sich ein Mauerwerksverband ohne durchgehende Stoßfugen. Die aus der Sicht des Wärmeschutzes neuralgische Stoßfuge verliert damit ihren negativen Einfluss auf die Wärmebilanz der Gebäude.

Zur BAU 2011 soll das bislang aus einem Basisstein bestehende Z-Stein-Angebot zu einer Produktfamilie ausgebaut werden. Architekten und Statiker können dann unter folgenden Varianten wählen:

Wanddicke in cm Wärmeleit-fähigkeit λR W/mK U-Wert
W/m²K
Festigkeits-
klasse
36,5 0,07 0,18 2
36,5 0,08 0,21 2
36,5 0,09 0,23 2
36,5 0,09 0,23 4

Positiv für die Wärmedämmwerte ist neben der versetzt angeordneten Fuge auch die Verwendung besonders leichter Zuschlagstoffe aus Rheinischem Bims und der in den Hohlkammern integrierte Polyurethan- bzw. Mineral-Dämmstoff.

Der Z-Stein wird grundsätzlich als Planstein, also mit einer Höhe von 249 mm, hergestellt. Die beiden zur Hälfte ineinander übergehenden Schenkel sind 36,5 cm lang und 18,25 cm breit. Die Einhaltung der erforderlichen Steinüberbindung wird durch das Format 18 DF sichergestellt. Da die Nut- und Feder-Ausbildung an den Stirnseiten der Steine entfällt, kann auf spezielle Endsteine verzichtet werden. Außerdem ergeben sich glatte Laibungen und eine optimale Formatausnutzung.

Die genannten Verarbeitungs-Vorteile, das "automatische" Ineinandergreifen der Z-förmigen Steine und der Verzicht auf spezielle Ergänzungssteine (alle erforderlichen Teilsteine ergeben sich aus dem Basisstein), lassen ausgezeichnete Arbeitszeit-Richtwerten erwarten. Die auf den bisherigen Z-Stein-Baustellen gesammelten Erfahrungen zeigen laut Jasto, dass das Heranführen der Maurer an die neue Steinform keinerlei Probleme bereitet. Bereits beim ersten Geschoss seien Arbeitszeit-Richtwerte erzielt worden, die mit denen vergleichbarer Mauerwerksarten nahezu identisch waren. Beim zweiten Geschoss würden diese Werte dann deutlich unterschritten.

Weitere Informationen zum Z-Stein können per E-Mail an Jasto angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)