Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1757 jünger > >>|  

Trinkwasser-Wärmepumpe von Buderus erhält „Smart Grid ready“-Label

(24.9.2013) Für die Buderus Warmwasser-Wärmepumpe Loga­therm WPT270/2 ist jetzt optional ein Regelungsmodul für die System-Kommunikation auf dem Markt verfügbar. Dafür hat das Gerät das „Smart Grid ready“-Label erhalten. Dieses La­bel wird vom Bundesverband Wärmepumpe e.V. an Geräte mit einer Regelungstechnik zur Einbindung der Wärmepumpe in ein intelligentes Stromnetz vergeben.

Die Logatherm WPT270/2 nutzt je nach Ausführung entweder die Innenraumwärme oder Außenluft als Wärmequelle. Bei eini­gen Varianten ist über den integrierten Wärmetauscher eine zusätzliche Erwärmung des Trinkwassers durch den Heizkessel oder eine thermische Solaranlage möglich.

Das neue Modul optimiert die Nutzung von Eigenstrom aus ei­ner Photovoltaikanlage, indem es die Anhebung oder Reduzie­rung des Warmwassersollwertes durch ein externes Gerät er­möglicht. Bei ausreichender Stromlieferung durch die Photovol­taikanlage schaltet es die Wärmepumpe ein und betreibt diese dank einer für die Photovoltaikanlage optimierten Regelungs­funktion.

Außerdem können über eine Energiemanagementfunktion Heizkessel oder Elektro-Heiz­stab automatisch zugeschaltet werden. Ist eine thermische Solaranlage vorhanden, optimiert das Regelungsmodul den Solarertrag: Sobald die am Speicher der Wärme­pumpe angeschlossene Solaranlage Wärme liefert, schaltet die Warmwasser-Wärme­pumpe ab.

Die 2012 im Markt eingeführte Warmwasser-Wärmepumpe (siehe Baulinks-Beitrag vom 2.4.2012) wurde technisch optimiert und arbeitet jetzt auch effizienter: Durch den Einbau eines neuen Verdampfers ist die Leistungszahl (COP) nach EN255-3 auf 4,3 gestiegen (20°C Luft, Aufheizung von 15 auf 45°C). Zusätzliche Regelungsfunktionen wie das neue Urlaubsprogramm erweitern den Bedienungsumfang und bieten individu­elle Einstellmöglichkeiten. Neben technischen Details wurde auch die Optik überarbei­tet.

Weitere Informationen zur Warmwasser-Wärmepumpe Logatherm WPT270/2 können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE