Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1791 jünger > >>|  

Highlogo: neue Mikroprozessorsteuerung von Pentair Jung Pumpen

(9.12.2016) Highlogo - so heißt die neue Mikroprozessor-Steuerung zum niveauabhängigen Ein- und Ausschalten von ein oder zwei direkt startenden Schmutzwasser- und Abwasserpumpen. Speziell für die Druckentwässerung wird mit Highlogo LC eine eigene Variante für Ein- oder Doppelpumpenanlagen angeboten. Anders als die bekannten Steuerungsreihe Basiclogo, die auf einer Elektronikplatinen-Technologie basiert, setzt die neue Highlogo-Steuerung auf Mikroprozessortechnik.

Die Niveauerfassung im Schacht kann mit Kugeltauchschaltern, Staudruckglocken oder hydrostatischen Tauchsonden erfasst werden. Werden Sonden verwendet, dann lässt sich das Wasserniveau direkt auf dem Steuerungsdisplay visualisieren.

Ein Multifunktionsknopf erleichtert die Erst-Inbetriebnahme der Pumpstation. Die Highlogo stellt auf Abfrage die unterschiedlichsten Betriebszustände dar. So lassen sich u.a. die Betriebsstunden der Pumpen, die Einschaltzyklen, der aktuelle Füllstand im Schacht (in Verbindung mit einer hydrostatischen Tauchsonde), Serviceintervalle auf dem beleuchteten Display anzeigen.

Alarmmeldungen werden nicht nur im Klartext auf dem Display angezeigt, sondern auch über eine potentialfreie sowie eine potential-behaftete Klemme weitergeleitet. Somit lässt sich die Highlogo in eine Smart-Home-Infrastruktur integrieren - zum Beispiel mit dem Jung Pumpen Funktransmitter FTJP - oder direkt mit einer Signalleuchte oder Hupe verbinden.

Für den Einsatz einer Pumpstation im explosionsgeschützten Bereich lässt sich die Highlogo mit einem Trockenlaufschutz ausstatten. Motorschutz- und Übertemperaturstörungen bewirken darüber hinaus, dass die Pumpen nach Störungsmeldung manuell wieder eingeschaltet werden müssen. Dies wird in den Explosionsschutz-Richtlinien entsprechend gefordert.

Ein Hauptschalter kann optional in das Gehäuse integriert werden, um die Anlage stromlos zu schalten. Ein optionaler Akku ermöglicht die Alarmweiterleitung bei Stromausfall. Die Steuerung von Einzel- und Doppelpumpenanlagen sind im gleichen platzsparenden Gehäuse untergebracht.

Weitere Informationen zu Highlogo können per E-Mail an Pentair Jung Pumpen angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)