Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0085 jünger > >>|  

Colorcoat Prisma neu von Tata Steel: Bandbeschichteter Stahl für die Gebäudehülle

(18.1.2018) Mit Colorcoat Prisma hat Tata Steel eine neue Generation bandbeschichteten Stahls für Dach- und Fassadenbekleidungen auf den Markt gebracht. Das Drei-Schichtsystem verspricht ...

  • einen hohen Korrosionsschutz auf Basis des feuerverzinkten Galvalloy Trägermaterials und
  • eine langanhaltende UV- und Farbbeständigkeit dank moderner Klarlacktechnik.

Aufgrund dieser verbesserten Eigenschaften hat der Stahlhersteller seine Confidex-Produkt­ga­ran­tie auf bis zu 40 Jahre erweitert. Darüber hinaus wird die neue Generation von Colorcoat Prisma auch mit neuen Farbtönen angeboten:

  • Mit „Elements“ enthält die Palette jetzt auch funkelnde, perlmuttartige Oberflächen.
  • „Matt„ greift den immer beliebter werdenden Trend nach reduzierten Glanzgraden auf.
  • Daneben wurden in den Farbbereichen „Solid“ und „Special Metallics“ auch einige Kundenwünsche berücksichtigt. Sie enthalten jetzt neue Töne wie „Ariana“, ein erdiges Bronzemetallic und „Sargasso“, ein tiefdunkler Blauton.

Colorcoat Prisma wurde dem Vernehmen nach weltweit an mehr als sieben Standorten in unterschiedlichen Klimazonen wie Florida, Malaysia und Singapur ausgiebig getestet. Und auch bei beschleunigten Lichtbeständigkeitstests mit künstlichen UVA-, UVB- und Xenon­strahlen soll das Produkt eine signifikante Verbesserung der UV-Beständigkeit und damit der Farbretention aufzeigen.

In Deutschland wird Colorcoat Prisma durch die marktführenden Colorcoat Supply Chain-Partner von Tata Steel am Markt angeboten.

Weitere Informationen zu Colorcoat Prisma können per E-Mail an Tata Steel angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE