Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0275 jünger > >>|  

HIT kuro: Schwarzes, robustes Architekten-PV-Modul neu von Panasonic

(15.2.2018) Panasonic bringt das schwarze Solarstrommodul HIT kuro mit 320 und 325 Wattpeak Leistung auf den deutschen Markt. Die Bezeichnung „kuro“ entspricht dem japanische Wort für „schwarz“ und unterstreicht die komplett schwarze Optik des Moduls inklusive Solarzellen, Modulrahmen und Rückseitenfolie für homogen wirkende PV-Dächer mit hohem architektonischem Anspruch.

Mit einem Wirkungsgrad von 19,4% (laut Hersteller) rangiert das Modul HIT kuro mit 325 Watt Leistung (N325K) unter den schwarzen Modulen mit den höchsten Wirkungsgraden. Antireflexglas verbessert die Aufnahme der Solarstrahlung. Auch die Tabs am Modulrand sind schwarz - anstelle einer extra Schicht von Klebeband oder schwarzer Tedlar-Folie. So werden die Verluste zusätzlich reduziert, die bei einem Modul mit weißer Rückseitenfolie entstehen würden. Durch das damit dünnere Laminat sinkt zudem das Risiko von Mikrorissen in den Zellen.

Zu dem hohen Solarertrag trägt auch der niedrige Temperaturkoeffizient von -0,258 %/°C bei. So können die Solarzellen auch bei hohen Temperaturen vergleichsweise viel Solarstrahlung in Energie umwandeln.

Geeignet für Wind- und Schneelasten bis 5400 PA

HIT kuro ist die nächste Generation der HIT-Module mit einem 40 mm dicken Modulrahmen. Durch den stärkeren Rahmen soll das Modul Wind- und Schneelasten bis 5400 Pascal (PA) standhalten können. Außerdem ist es freigegeben für das Anbringen der Montageklammern an den kürzeren Seiten. Die Module enthalten weiterhin den von Panasonic entwickelten Wasserablauf an den Ecken des Modulrahmens. Die Selbstreinigung der Module wird so verbessert, außerdem steigt die Langzeit-Performance durch die reduzierte Verschmutzung und Ansammlung von Staub.

25 Jahre Produktgarantie in Europa

Panasonic gibt eine Produktgarantie von 25 Jahren. Immerhin gelten die internen Qualitätstests, die zusätzlich zu den obligatorischen externen Prüfungen durchgeführt werden, als die anspruchsvollsten in der Branche.

Weitere Informationen zu HIT kuro können per E-Mail an Panasonic angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE