Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0928 jünger > >>|  

Neuer Universaldimmer von Kopp für die Unterputzdose

(22.6.2018; Light+Building-Bericht) Mit seinem neuen Universaldimmer hat Kopp ein Einbaugerät vorgestellt, das nicht nur mit unterschiedlichen Lasten und Leuchtmitteln klarkommt, sondern sich auch mit Schalterprogrammen anderer Hersteller kombinieren lässt.

Viele Dimmer sind nur mit einem bestimmten Leuchtmittel kompatibel: Wer sich für eine Lastart entschieden hat, muss dann auch dabei bleiben - ansonsten drohen brummende Dimmer und/oder flackernde Leuchten. Der neue Universaldimmer versteht sich dagegen mit ...

  • modernen LED-Lampen und -Leuchten,
  • klassischen Glühbirnen,
  • dimmbaren Energiesparlampen bzw. Kompaktleuchtstofflampen,
  • 230 V- und 12 V-Halogenlampen mit elektronischen oder konventionellen Transformatoren.

Möglich wird diese umfassende Kompatibilität durch die automatische Lasterkennung. Ausgeliefert werden die Unterputz-Dimmer im Automatikmodus - das heißt: Beim Anlegen der Spannung erkennt das Einbaugerät, ob eine induktive oder kapazitive Last vorliegt. Daneben lässt sich die Betriebsart auch manuell per DIP-Schalter von Phasenanschnitt auf Phasenabschnitt und umgekehrt umschalten.

Insbesondere in Kombination mit einer LED-Beleuchtung kann der Universaldimmer seine Stärken ausspielen: So lässt sich die Mindesthelligkeit in weiten Bereichen regeln, um ein Flackern der gedimmten Leuchte zu verhindern.

Der Unterputz-Dimmer-Sockel passt zu allen Schalterprogrammen von Kopp und zu den Produkten anderer Markenhersteller. Ein Wellenadapter (Achs-Adapter) von 4 auf 6 mm zum Einsatz in Dimmern anderer Hersteller ist im Lieferumfang enthalten. Damit eignet sich der Universaldimmer für Renovierungsprojekte, bei denen die bestehenden Schalter erhalten bleiben sollen.

Passende LED-Dimmer für unterschiedliche Leuchtmittel

Neben dem Universaldimmer stellte Kopp in Frankfurt drei neue reinrassige LED-Dimmer vor, denn heute ist ein Großteil der am Markt erhältlichen LED-Leuchten auf die Dimmung per Phasenanschnitt oder -abschnitt ausgelegt. Je nach Leuchtmittel bietet Kopp ...

  • einen RL-Dimmer mit einer Nennleistung bis 100 W an, sowie
  • zwei RC-Dimmer mit 50 bzw. 150 W.

Weitere Informationen zum Universaldimmer können per E-Mail an Kopp angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE