Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1989 jünger > >>|  

DAW beteiligt sich an der Klinker-Zentrale GmbH


  

(30.12.2018) Die DAW SE übernimmt 50% der von der Familie Schmalenbach geführten Klin­ker-Zentrale GmbH aus dem nordrhein-west­fälischen Reichshof-Erdingen. Durch diese Kooperation erweitert die DAW ihr Sortiment im Bereich Fassadengestaltung.

Mit maßgeschneiderten Bauteilen bietet die Klin­ker-Zentrale Bauherren und Planern mannigfaltige Gestaltungsmöglichkeiten mit Klinkern und Faserbetonelementen.

Neuer Vertriebspartner im Objektgeschäft wird die Alsecco GmbH mit Sitz in Wildeck, innerhalb der DAW-Unternehmensgruppe die Direktvertriebsmarke für hochwertige Funktionsfassaden. „Wir verstehen uns nicht nur als Hersteller von Fassadendämmsystemen und Oberflächenmaterialien“, sagt Alsecco-Geschäftsführer Jörg Wochner: „Wir stehen für hochwertige und individuelle Lösungen in puncto Gestaltung und Technik“. Mit der Kooperation mit Klinker-Zentrale will er neue Impulse für komplexe Detaillösungen im WDVS-Bereich geben.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE