Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1097 jünger > >>|  

ISO-Chemie startet mit biobasierten Fensteranschlussfolien neue „Blue Line“

(26.6.2020) Abdichtungsspezialist ISO-Chemie launcht eine neue umwelt- und klimafreundliche Bio-Produktlinie. Zu den ersten Produkten gehören die biobasierten Fensteranschlussfolien ISO-Connect „Blue Line“ zur Abdichtung von Fenstern von innen und außen.

Foto © ISO-Chemie 

„Es gibt keine funktionellen Nachteile.“

Die Grundsubstanz von ISO-Connect INSIDE „Blue Line“ und OUTSIDE „Blue Line“ wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen. Konkret basieren die zur Herstellung verwendeten Polymere auf zuckerhaltigen Pflanzen wie Zuckerrüben, Zuckerrohr, Korn, Mais und artverwandten Pflanzen, die allesamt während ihres Wachstums CO₂ binden.

Andreas Lange, Leiter Technik und Training bei ISO-Chemie, versprach bei der Vorstellung der ersten „Blue Line“-Produkte: „Nachhaltig hergestellte Fensteranschlussfolien wie ISO-Connect INSIDE und OUTSIDE ,Blue Line‘ erfüllen die gleichen technischen Eigenschaften wie Folien, die auf Basis rein synthetischer Rohstoffe hergestellt werden. Es gibt also keine funktionellen Nachteile.“

  • ISO-Connect INSIDE „Blue Line“ wird als luftdichte Ebene zur Überklebung von Fensteranschlussfugen an der Innenseite der Gebäudehülle verwendet. Die biobasierte Innenfolie ist zudem dampfdiffusionshemmend und verhindert so die Gefahr von Kondensat und Schimmelbildung im Funktionsbereich.
  • ISO-Connect OUTSIDE „Blue Line“ ist für die äußere Abdichtung von Anschlussfugen bei Fenstern, Türen und Paneelen ausgelegt. Die flexible und dehnfähige Folie ist dampfdiffusionsoffen und begünstigt den Feuchtigkeitsabtransport aus der Fuge. Die Folien entsprechen damit den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie den Empfehlungen des RAL „Leitfaden zur Montage“.

Beide Fensterfolien sind schlagregendicht, wasserundurchlässig, luft- und winddicht und weisen eine hohe Dehnfähigkeit aus. Zudem können sie Fugenbewegungen ausgleichen, da sie eine geringe Eigensteifigkeit haben und gleichzeitig reißfest sind. Eine spezielle Vliesoberfläche sorgt des Weiteren für eine gute Überputz-, Überstreich- und Überklebbarkeit.

Die weichen und anpassungsfähigen Fensteranschlussfolien sind mit einem Montageklebestreifen ausgestattet, was das Anbringen am Fensterrahmen erleichtert. Zur Verklebung auf der Wand empfiehlt der Hersteller den Montagekleber ISO-TOP Flexkleber SP oder XP. Die Innen- und Außenfolie ist in Rollenlängen von 30 m und Breiten von 70, 90, 145, 180, 235 und 290 mm lieferbar. ISO-Chemie gewährt für die wohngesunden und emissionsfreien neuen Blue-Line-Folien 10 Jahre Funktionsgarantie.

Weitere Informationen zu biobasierten Fensteranschlussfolien ISO-Connect „Blue Line“ können per E-Mail an ISO-Chemie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE