Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0149 jünger > >>|  

Silhouette-Badewannen von Bette künftig auch in mattschwarz

(27.1.2021) Bette bietet ab sofort Badewannen seines Silhouette-Portfolios in einer mattschwarzen, besonders monolithisch wirkenden Variante an:

Fotos © Bette 

Zur Erinnerung: Freistehende wie auch wandgebundene Badewannen mit dem Namenszusatz „Silhouette“ versieht Bette mit einer fest angeformten (Front-)Schürze, die wie die Wanne selbst aus glasiertem Stahl besteht. Dadurch wirken insbesondere die freistehenden Prunkstücke der Serie wie Skulpturen eines Künstlers, die sich in ein Badezimmer verirrt haben. Mit der neuen mattschwarzen Oberfläche namens „ebony“ kann dieser Auftritt nun noch dominanter werden.

Die Vorteile des glasierten Titan-Stahls kommen auch in Mattschwarz voll zur Geltung: Das robuste Material verzeiht kleine Unachtsamkeiten und auch mal eine brennende Kerze auf dem Wannenrand. Mit seiner glasharten und porenfreien Oberfläche bietet es Schmutz und Bakterien nahezu keinen Nährboden und lässt sich einfach sauber halten. Da die Glasur UV-be­stän­dig ist, ist auch sichergestellt, dass Eleganz und Brillanz der mattschwarzen Farbe im Laufe der Jahre ungetrübt erhalten bleiben.

Weitere Informationen zu Silhouette-Badewannen können per E-Mail an Bette angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE