Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0920 jünger > >>|  

Moll verspricht beim Anschlusskleber pro clima Orcon F 100 Jahre Klebkraft

(15.6.2021) Die Moll bauökologische Produkte GmbH hat einen neuen, bemerkenswert haltbaren Anschlusskleber für luft- bzw. winddichte Anschlüsse von Dampfbremsbahnen, Unterdeckbahnen und Wandschalungsbahnen entwickelt. Der pro clima Orcon F soll 100 Jahre halten - verspricht das Unternehmen und beruft sich auf eine unabhängige Untersuchung der Universität Kassel, die im Rahmen des Projekts „Qualitätssicherung klebebasierter Verbindungstechnik für Luftdichtheitsschichten“ durchgeführt wurde. Dabei wurden Klebverbindungen 120 Tage lang einer künstlichen Alterung unterzogen. Anschließend mussten die Verklebungen noch bestimmte Mindestzugfestigkeiten aufweisen.

120 Tage unter künstlicher Alterung entsprechen aber „nur “ einem Zeitraum von 17 Jahren unter normalen Klimabedingungen. Moll vertritt aber die Ansicht, dass Wärmedämmung und Luftdichtheit länger halten sollten, und hat daher die Testphase verlängert: „Nun können wir mindestens 100 Jahre nachweisen“, sagt der Leiter der pro cli­ma-Anwendungstechnik Michael Förster.

Bei der Anwendung von  pro clima Orcon F auf tragfähigen Untergründen wird keine Anpresslatte benötigt. Der stark dehnbare und dauerelastische Kleber  kann außerdem auch bei Minustemperaturen verarbeitet und bei Frost gelagert werden.

Der Anschlusskleber erreicht zudem die höchste phA-Anforderungsklasse für vom Passivhaus Institut in Darmstadt zertifizierte Komponenten. Neu ist auch, dass die Kleberkartuschen nun zu 100% aus recyceltem Kunststoff bestehen. 

Weitere Informationen zum pro clima Orcon F können per E-Mail an Moll angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE