Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0975 jünger > >>|  

Lumon optimiert seine Dreh-/Schiebeverglasung für Balkone

(25.6.2021) Lumon hat seine Balkonverglasung technisch und optisch überarbeitet. Das verspricht eine leichtere Handhabung und mehr Flexibilität in der Gestaltung. So lassen sich die Dreh-/Schiebesysteme jetzt komfortabler öffnen und schließen - ein leichteres Gleiten in den Profilen und ergonomische Griffe machen es möglich. Darüber hinaus können verschiedene Funktionen optional ergänzt werden - dazu zählen u.a. ...

  • der Einbau einer Kindersicherung, die das Öffnen der Scheiben verhindert,
  • eine mechanische Arretierung der Scheiben im unteren Profil der Systeme als Alternative zum  Stoffband, mit dem sich weiterhin Scheiben befestigen lassen, sowie
  • die wahlweise Öffnung der Scheiben nach innen oder außen. Eine Öffnung nach außen ist vor allem bei Terrassen oder bei Verglasungen im Erdgeschoss sinnvoll.

Auch die Optik der Alu-Profile und Griffe wurde optimiert: Sie sind jetzt geradliniger. Und die Alu-Profile sind weiterhin in vielen RAL-Tönen erhältlich, das Einscheibensicherheitsglas kann außer in Transparent beispielsweise auch in Grau, Grün, Braun oder Milchglas gewählt werden.

Des Weiteren hat Lumon seine maßgeschneiderten Plissees optimiert. Dank eines neuen Befestigungsmechanismus lassen sich die Sichtschutz- und Schattenspender ohne separate Halterungen direkt am Verglasungsprofil anbringen.

Weitere Informationen zu Dreh-/Schiebeverglasungen können per E-Mail an Lumon angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE