Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1195 jünger > >>|  

Vaillant kommuniziert immer mehr mit Homematic IP

(5.8.2021) eQ-3 und Vaillant haben eine langfristig angelegte Lizenzvereinbarung für den Bereich der smarten Heizungsregelung getroffen: Vaillant wird demnach in seiner neuen Gateway-Generation das Homematic IP-Protokoll als drahtlose Kommunikationstechnologie nutzen. Der Funkstandard soll sukzessive in den Produkten des Unternehmens zur Anwendung kommen.

alle Fotos © (Bild vergrößern)

Die Kooperation der beiden Unternehmen hatte bereits mit der Einzelraumregelung ambiSENSE von Vaillant begonnen, die ebenfalls auf Homematic IP basiert. Diese Zusammenarbeit der vergangenen Jahre mündet nun in einer Ausweitung der Kooperation. Eine wechselseitige Integration der Endgeräte in die bestehenden Smart-Home-Systeme von eQ-3 und Vaillant ist dem Vernehmen nach vorerst aber nicht geplant.

Weitere Informationen zu Homematic IP-kompatiblen Geräten können per E-Mail an Vaillant und per E-Mail an eQ-3 angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE