Baulinks > Sicherheitstechnik > RWA-Anlagen / NRWG < Dächer

Sicherheitstechnik: RWA-Anlagen und Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG)

Essmanns erweiterte EasyDrive/2-Technologie für smarte Fenster- und Fassadenantriebe (30.8.2016)
Als Lösungsanbieter für automatisierte Gebäudehüllen stellte Essmann auf der Fensterbau Frontale die EasyDrive/2-Technologie für eine breite Palette seiner Antriebsbaureihen vor, darunter Ketten- und Verriege­lungs­antriebe sowie - neu - Linearantriebe. weiter lesen

Durchgehend verglaste Dachfensterflügel groß wie Garagentore (24.8.2016)
Maximale Sicht Richtung Himmel - diesem Ziel kommt die JET-Gruppe mit ihrem neuen Systemflügel Ventria 3 wieder ein Stückchen näher: Mit einer durchgehend verglasten Fläche von bis zu sechs Quadrat­metern dient der Flügel aber nicht nur der Lüftung.... weiter lesen

Schüco RWA-Steuerzentralen basierend auf digitaler Bustechnologie (1.6.2016)
RWA-Anlagen haben eine zentrale Bedeutung für die Gebäudesicherheit. Schüco bietet darum nicht nur komplett geprüfte Fenstersysteme für Fassaden und Lichtdächer an, sondern auch maßgeschneiderte RWA-Steuerzentralen. weiter lesen

Drei neue Essmann Handbücher zu Flachdach, Fenster und Fassade (24.3.2016)
Die Essmann Group hat die Unterlagen zu ihrem Produktprogramm rund um die Gebäudehülle frisch aufbereitet. Bereits in der Planungsphase eines Objektes liefern die neuen Handbücher umfassende Infos und Pla­nungs­hilfen für unterschiedliche Anwendungen. weiter lesen

Aus Eternit Flachdach wird Essertec (13.12.2015)
Nach der Übernahme durch die französische Soprema Group im April än­dert die Eternit Flachdach GmbH nun auch ihren Namen: Zum 1. Januar 2016 firmiert das Unternehmen als Essertec GmbH. weiter lesen

Lamilux-Flachdachfenster als elektrische RWA-Geräte (2.12.2015)
Lamilux mit zwei Tageslichtsysteme vorgestellt, die hochwertige Flach­dachfenster mit elektrischer Rauch- und Wärmeabzugstechnik ver­bin­den. Ihr systembedingter Vorteil besteht u.a. darin, dass sich die Ele­mente nach einer eventuellen Fehlauslösung problemlos wieder schlie­ßen lassen. weiter lesen

Glasoberlicht und RWA-/Lüftungsflügel: Brakel-Echtglasprodukte neu von Essmann (17.8.2015)
Essmann hat mit der Glasdachkonstruktion Arcilite und dem RWA-/Lüf­tungs­flügel Ventria zwei Echtglasprodukte des niederländischen Par­tner­unternehmens Brakel in sein Programm aufgenommen. weiter lesen

Broschüre „Planen und Bauen. Mit Sicherheit.“ neu von der JET-Gruppe (19.6.2015)
In der Broschüre „Planen und Bauen. Mit Sicherheit.“ informiert die JET-Grup­pe über jüngst aktualisierte Normen, Vorschriften und Richtlinien, die für die Planung von Tageslichtelementen sowie Rauch- und Wärme­ab­zugs­anlagen (RWA) relevant sind. weiter lesen

Sinn und Zweck einer 230 V-RWA-Notstromversorgung (9.6.2015)
Speziell bei Großprojekten stehen Planer bei der RWA-Notstrom­ver­sor­gung immer wieder vor Problemen, wenn lange Distanzen zu über­win­den sind. Durch die großen Kabelquerschnitte kommt es nämlich bei 24 Volt-Anlagen dann schnell zu statischen und platzmäßigen Engpässen in den Kabeltrassen. weiter lesen

Neuer Trox-Brandschutzkatalog mit Komponenten für RLT- und Entrauchungsanlagen (8.1.2015)
Von Trox gibt es einen neuen Katalog zu Brand- und Rauchschutzsys­teme. Er befasst sich u.a. mit den Bereichen Brandschutz-, Rauch­schutz-, Ent­rauchungs- und Tunnelklappen sowie Rauchauslöseein­richtungen und Automation bzw. Kommunikation. weiter lesen

Neue RWA-Kompaktzentrale von WindowMaster kombiniert Rauchabzug mit täglicher Lüftung (7.11.2014)
WindowMaster hat eine neue RWA-Kompaktzentrale mit Auslösetaster in der Tür vorgestellt. Damit lassen sich externe Bedienstellen und Lüf­tungs­taster sowie die dazugehörende Verkabelung einsparen. weiter lesen

Interview: Unklare Anforderungen für NRWGs bergen Haftungsrisiken für den Planer (31.10.2014)
Die Bauproduktenverordnung ist zwar schon seit 2013 verbindlich, doch gibt es immer noch viele Unsicherheiten bei ihrer Anwendung. Zur ge­gen­wärtigen Situation im Umgang mit der BauPVO am Beispiel der Na­tür­lichen Rauch-und Wärmeabzugsgeräte hat Dipl.-Ing. Maik Schmees von D+H Mechatronic uns einige Fragen beantwortet. weiter lesen

Neue Publikation zur FVLR-Richtlinie 10: „Natürliche Lüftung großer Räume“ (28.10.2014)
Wie Arbeitgeber ein optimales Raumklima schaffen können, und was sie dabei beachten sollten, erklärt der Fachverband Tageslicht und Rauch­schutz in seiner neu aufgelegten Broschüre zur Richtlinie 10: „Natür­li­che Lüftung großer Räume“. weiter lesen

Mehr Aufwand für Rauchschutz in Lebensmittelmärkten (11.7.2014)
Mehr Rauchschutz durch qualifizierte Rauchabzüge – dafür sprachen sich die Richter des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster in ihrem Urteil 2 A 182/11 vom 29.9.2012 aus. Was das Urteil konkret bedeutet, ist Thema der BrandAktuell-Ausgabe 32 des Fachverbands für Tages­licht und Rauchschutz e. V (FVLR). weiter lesen

Isolierverglaste Lamellenfenster von Glasbau Hahn: natürliche Lüftung bei geringem Platzverbrauch (27.1.2014)
Dosiert Lüften bei minimalem Platzverbrauch und attraktiver Optik in Kom­bination mit zeitgemäßem Wärmeschutz - das ermöglichen die ers­ten iso­lierverglasten Lamellenfenster von Glasbau Hahn. weiter lesen

Aktualisierter FVLR-Sonderdruck zur neuen geplanten Muster-Industriebaurichtlinie (13.12.2013)
Anlässlich der Braunschweiger Brandschutztage 2013 hat der Fachver­band Tageslicht und Rauchschutz sein Heft 14 „Rauch- und Wärmeab­zugsgerä­te“ als Sonderdruck aktualisiert. Diese Fachpublikation bildet den Stand der Anhörung zur neuen Muster-Industriebaurichtlinie ab. weiter lesen

Fünf ZVEI-Broschüren zu RWA und natürlicher Lüftung zum kostenlosen Download (5.12.2013)
Mit mehreren Broschüren beleuchtet der ZVEI - Zentralverband Elektro­technik- und Elektronikindustrie e.V. verschiedene Aspekte von RWA und die Vorteile von kontrollierter natürlicher Lüftung. weiter lesen

Tipps zum Vorbeugenden Brandschutz bei Planung und Ausführung von Lichtkuppeln (13.9.2013)
In der Regel erfolgen der Einbau und die Eindichtung von Lichtkuppeln durch das Dachdeckergewerk. Dienen diese Komponenten der Rauchab­leitung oder sind sie sogar als natürliche Rauch- und Wärmeabzugsge­räte (NRWG) zu verstehen, müssen einige normative Besonderheiten beachtet werden, um die Funktionstüchtigkeit im Brandfall zu gewähr­leisten. weiter lesen

Essmanns neues NRWG 48V setzt auf Optik, Kraft und Kontaktfreude (13.9.2013)
Vielfach sind Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG's) rein funktionelle Bauteile, die im Brandfall den Rauch aus Fluchtwegen ablei­ten. Was in diesen nützlichen Bauteile optisch und funktional zudem stecken kann, demonstriert beispielsweise Essmann mit seinem neuen NRWG 48V in Verbindung mit der Steuerzentrale EMZ 48V. weiter lesen

FVLR-Mitglieder halten an vollständiger Deklaration ihrer Rauchabzugsgeräte fest (21.7.2013)
Zum 1. Juli 2013 sind wichtige Prüf- und Kennzeichnungspflichten für Bau­produkte entfallen. Betroffen sind auch natürliche Rauch- und Wär­meab­zugsgeräte (NRWG). Zukünftig dürfen die CE-Zeichen auf den Rauchab­zugsgeräten auch verkürzte oder nicht vollständige Angaben enthalten. weiter lesen

FVLR: Vorbeugender Brandschutz durch NRWG ist wirtschaftlich und lebensrettend (5.6.2012)
Der Fachverband Tageslicht und Rauchschutz weist darauf hin, dass bei einem Brand der entstehende giftige und dichte Rauch immer noch das größte Problem für die Feuerwehr und die sich am Brandort aufhalten­den Personen ist. weiter lesen

Regelmäßige Wartung von RWA-Anlagen ist unumgänglich (16.8.2011)
Zuverlässige RWA-Anlagen dienen der schnellen und effektiven Entrau­chung von Gebäuden. Um ihre langfristige Funktionssicherheit zu ge­währ­leisten, sind regelmäßige Wartungsintervalle und Instandsetzungen unumgänglich. weiter lesen

Zertifizierte Lösungen für Dach-NRWGs (21.4.2010)
Die Verwendung von Windleitwänden zur Optimierung des aero­dy­na­mi­schen Wirkungsgrades natürlicher Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG) im Dachbereich ist in Verbindung mit Lichtdächern und Licht­kuppel bereits Praxis. weiter lesen

Kontrollierte Aufzugsschachtentrauchung schließt Lücke im Wärmeschutz (29.6.2007)
Immer mehr Bauherren wollen bei der Sanierung älterer Gebäude aus Kosten- und Umweltschutzgründen den Niedrigenergie- oder Passiv­haus­standard berücksichtigen. Ein Problem stellt dabei allerdings die Aufzugsschachtentrauchung dar. weiter lesen

Warum Natürliche Entrauchung? (4.1.2005)
Da Brände in Gebäuden grundsätzlich nicht verhindert werden können, erhalten Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) eine zentrale Bedeutung innerhalb des vorbeugenden Brandschutzes. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)