Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0578 jünger > >>|  

Brillux lotet WDVS neu aus

(20.4.2007) Die Verklebung von Dämmplatten mit gewöhnlichen Schaumklebesystemen hat viele Vorteile - jedoch auch mindestens einen entscheidenden Nachteil: Der Klebeschaum dehnt sich oft unkontrolliert in alle Richtungen aus, drückt dabei die Dämmplatten ab und hinterlässt nicht selten eine unebene Dämmfläche. Keine Frage: Verarbeiter sparen viel Zeit und damit Kosten, wenn dieses Problem entfällt. In diesem Kontext hat Brillux auf der "Farbe - Ausbau & Fassade" das WDV-System Qju mit einer "Lot-Automatik" vorgestellt, die wirklich senkrechte und ebene Fassaden verspricht.


Beim WDV-System Qju werden die Dämmplatten mit dem Qju Klebeschaum 3700 auf Polyurethan-Basis verklebt (Bild). Anschließend justiert der Verarbeiter die Dämmplatten mit der kleinen Wasserwaage "Shorty" und fixiert sie mit speziellen Fixierungswinkeln und -nägeln (Bilder rechts unten und oben). Der Effekt: Der Qju Klebeschaum 3700 drückt die Dämmplatten nicht weg, sondern er verteilt sich parallel zum Untergrund. Auch ein Verrutschen oder Abrutschen der Dämmplatten könne sicher verhindert werden - so Brillux. Zeitaufwändige Nachjustierungen jeglicher Art würden entfallen, denn die Dämmplatten und somit die gesamte Dämmschicht seien sofort lotrecht verklebt. Der Verarbeiter erziele mit Qju einwandfrei ebene Oberflächen - und das bei Unebenheiten des Untergrunds von bis zu 20 mm.

Der Qju Klebeschaum 3700 ist in handlichen Dosen sofort verfügbar. Schwere Materialtransporte entfallen, der Verarbeiter bleibt unabhängig von Wasser und Strom, die Baustelle sauber - zumal Brillux die leeren Dosen zurücknimmt  und dem Recycling-Kreislauf zuführt. Insgesamt sei das neue Brillux WDV-System Qju schneller, sauberer, sicherer, exakter, leichter, flexibler und ökologischer als mineralisch verklebte WDV-Systeme bzw. konventionelle Schaumklebesysteme. Die Qju EPS-Hartschaum-Dämmplatten in der Qualität TQ 32 werden mit dem Bemessungswert 0,032 W/mK bezüglich der Wärmeleitfähigkeit ausgewiesen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)