Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1281 jünger > >>|  

Ultraments DIY-Bitumenprogramm auf neuer technologischer Basis

(8.8.2007) Eindringende Feuchtigkeit führt - oft unbemerkt - im Laufe der Zeit zu schwerwiegenden Schädigungen der Bausubstanz. Damit geht nicht nur ein Wertverlust des Bauobjektes einher, sondern sie führt auch zu einem gesundheitsgefährdenden Wohnklima, beispielsweise durch Schimmelbildung.


Fachgerechte Instandsetzungen und Reparaturen am eigenen Heim gehören zu den anspruchsvollsten Handwerksleistungen, die ein Selbermacher im Do-It-Yourself-(DIY-)Verfahren angehen kann. Um dem Heimwerker eine sichere Hilfestellung zu geben, bietet Ultrament mit dem neuen Sortiment "Dry it" aufeinander abgestimmter Produkte zum Schutz von feuchtigkeitsbelasteten Flächen, wie beispielsweise Dächern, Außenwänden, Kellerwänden und -böden sowie im Sanitärbereich. Es umfasst Systemprodukte zum Reinigen, Grundieren, Reparieren, Bauen und Abdichten aller Bereiche rund ums Haus.

Professionellen Schutz für Außenflächen und erdberührte Bauteile lässt das neuartige Bitumenprogramm der Ultrament erwarten, das aktuell auf eine komplett neue technologische Basis gestellt wurde. Die neuen Rezepturen sollen / wollen nicht nur durch ihren Lösemittelersatz überzeugen, sondern versprechen darüber hinaus eine Vielzahl von Materialeigenschaften zur besseren Verarbeitbarkeit und Verlängerung der Renovierungsintervalle. Ausführliche Verarbeitungshinweise sollen dem Heimwerker zudem ein hohes Maß an Kompetenz und Sicherheit bei der Anwendung verleihen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)