Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1481 jünger > >>|  

Architektur Media Management AMM und Architektur Entwicklung MAE

  • AMM Masterverleihung
  • Marketing Lexikon für Architekten

(5.9.2010) Mit einem Festakt wurden an der Hochschule Bochum 20 Masterstudenten des Fachbereichs Architektur verabschiedet. Die Absolventen feierten ihre Abschlüsse in den Studiengängen Architektur Media Management AMM und Architektur Entwicklung MAE. Diese in Deutschland einzigartigen Masterstudiengänge versprechen Architekten neue berufliche Perspektiven.


Master of Arts der Hochschule Bochum mit ihren Professoren Jan R. Krause (3.v.l.) und Christian Lehmhaus (ganz rechts) und dem Präsidenten der BO Martin Sternberg (7.v.l.). Foto: AMM (Bild vergrößern)

Einige der frisch gebackenen Master aus Bochum haben schon während ihrer Abschlussarbeit eine Stelle gefunden. So beginnt Alexandra Breidbach bereits am Tag der Masterverleihung bei der Stadt Velbert. Und Anne Meuer arbeitet als PR-Spezialistin in einem Berliner Architekturbüro. Der Bochumer Mastertitel qualifiziert für eine Laufbahn als Medienmanager und Projektentwickler oder dient als Sprungbrett für eine Karriere im Ausland. So gelingt es der Hochschule Bochum seit Einführung des Masterstudiums vor acht Jahren kontinuierlich Studenten aus ganz Deutschland ins Ruhrgebiet zu locken. Für die Architekten erschließen sich laut AMM-Professor Jan R. Krause neue Tätigkeitsfelder vor allem in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der freien Wirtschaft und im Medien- und Marketingbereich.

Die Absolventen der Architekturentwicklung finden nach Aussage von Professor Christian Lehmhaus interessante Auftraggeber im Investorenbereich von Großprojekten, bei Banken und Versicherungen sowie im öffentlichen Dienst bei Städten und Kommunen.

Ein breites Themenspektrum zeichnete die Masterarbeiten aus - Beispiele:

  • Johannes Brochheusers Projekt über "Urbane Pioniere" bot Zündstoff zum Thema Subkultur in städtischen Räumen. Ergebnis seiner Arbeit war ein Interview- und Bildband über Sprayer und Skater.
  • Nadine Prigge überzeugte mit ihrer Vision einer CO₂-freien Architektur. Die von ihr entwickelte Website informiert über erfolgreiche Projekte in der "Umwelthauptstadt" Hamburg.
  • Auch die RUHR 2010 war Thema der diesjährigen Masterarbeiten. Alexandra Breidbach untersuchte die Nachhaltigkeit der Konzepte für die Kreativwirtschaft am Beispiel des Dortmunder "U".

Marketing Lexikon für Architekten

Höhepunkt der Masterverleihung war die Laudatio von Jennifer Bühling, der Chefredakteurin des Online-Portals ArcGuide.de. Sie würdigte die professionelle Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Wirtschaft. Auf ihre Initiative hatten die AMM-Masterstudenten unter Leitung von Professor Krause ein Online-Marketinglexikon für Architekten geschrieben. Es ist das erste Online-Lexikon seiner Art und verspricht Architekten und Ingenieuren mit seinen umfassenden Inhalten, Fallbeispielen und weiterführenden Links großen Praxisnutzen.

Mit lobenden Worten verabschiedete der Präsident der Hochschule Bochum Professor Dr. Martin Sternberg die Absolventen. Mit den neuen Masterstudiengängen wirke die Hochschule Bochum dem Akademikermangel entgegen und trage deutlich zur qualitativen Verbesserung des Standorts Ruhrgebiet bei. Bestätigt wird diese Attraktivität und Aktualität des Masterstudiums in Bochum durch den neunten AMM-Jahrgang, der sich wieder aus Studierenden aus dem ganzen Bundesgebiet zusammensetzt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: