Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0158 jünger > >>|  

Vorbericht(e) zur Dach+Holz 2012

(29.1.2012, Dach+Holz) Vom 31. Januar bis zum 3. Februar 2012 werden sich Dach­decker, Zimmerer, Klempner, Architekten, Bauherren und andere Interessierte in Stutt­gart über das Neueste aus der Dach- und Holzbaubranche informieren können. 600 Aussteller werden sich in fünf voll ausgelasteten Messehallen präsentieren - und manche haben auch schon vorab gemeldet, mit welchen Neuigkeiten und Schwerpunkten sie vertreten sein werden.

Halle 1 - Holz, Werkstattbereich, EDV

Creaton (als Dachziegler etwas aus der Reihe in der Halle 1 / Stand 602) hat ein um­fangreiches Programm an Zubehörteilen und Zubehörsets für ein sicheres und hoch­wertiges Dach sowie ein in der Trendfarbe schwarz ergänztes Tondachziegelsortiment angekündigt.

Pfleiderer und Wodego (1/706) sind mit ihrem Holzwerkstoff-Sortiment vertreten. Im Fokus stehen konstruktive, umweltfreundliche Spezialprodukte wie LivingBoard, Pre­miumBoard und BalanceBoard sowie emissionsarme Werkstoffplatten.

Halle 3 - Dämmung, Trockenbau, Absturzsicherung

Schwerpunkte bei Fermacell (3/202) sind die Erdbebensicherheit im Holzbau mit Gips­faserplatten (siehe auch "Unterlage zum Nachweis der Erdbebensicherheit von Holz­bauwerken"), die wohngesunde Gipsfaser-Platte Fermacell greenline mit Schafwoll-Keratin und die neuen Fermacell Firepanel A1 Platten, mit denen das Unternehmen seine Brandschutzkompetenz ausbauen will.

Puren (3/208) präsentiert seine Produktpalette aus Polyurethan-(PUR/PIR)-Hartschaum für die Bereiche Steildach, Flachdach, Fassade sowie oberste Geschossdecke. Neu ist beispielsweise, dass alle Aufsparren-Dämmsysteme mit dem „Kleber-auf-Kleber“-Sys­tem für eine bessere Verbindung der aufkaschierten Dachbahnen ausgestattet wur­den - siehe auch Baulinks-Beitrag "Puren PUR Unterdach: Steildachdämmung mit was­serführender Kaschierung" vom 8.2.2011.

Im Mittelpunkt des Isover-Messestandes (3/302) wird der Dämmstoff Ultimate ste­hen, der die Eigenschaften von Glaswolle und Steinwolle kombiniert. Daneben sind Systemlösungen für die Dachmodernisierung von innen und außen inklusive Luftdicht­ebene sowie Aufsparren-Dämmsysteme aus Mineralwolle angekündigt.

Bei Wellhöfer (3/306) ist u.a. der neue Flachdachausstieg mit Einhandbedienung und integrierter Hinterlüftung zu sehen, der sich leicht einbauen und mit allen Wellhöfer-Bodentreppen kombinieren lässt.

Der Dichtungsspezialist pro clima (Moll bauökologische Pro­dukte GmbH) (3/400) hat das neue Bau- und Sanierungshand­buch Wissen 2012/2013 mit einer aktuellen Studie zur Vermei­dung von Bauschäden und vielen passenden Tipps und Anlei­tungen angekündigt.

Bauder (3/408) zeigt - auch anhand von drei Vorführmodellen mit Detailausbildungen - auf über 600 m² Standfläche die aktuellen Produkte für die Abdichtung, Wärmedämmung und Begrünung von Flach-, Grün- und Steildächern. Der Fokus liegt dabei auf sicheren und maßgeschneiderten Lösungen, darunter auch neue Befestigungstechniken zur Verankerung von PV-Modulen auf Flachdächern.

IsoBouw (3/506) tritt mit dem Slogan "Vorwärts dämmen" und seinen neuesten Entwicklungen an. Zu diesen gehören ein expandierter Polystyrolhartschaum mit hoher Dichte für das Umkehrdach, das Dachbodenelement B-F+F ML aus EPS und einer melaminharzbeschichteten Spanplatte sowie der kompostierbare Bio-Dämmstoff BioFoam aus polymerisierter Milchsäure - siehe Beitrag "Vorwärts dämmen" u.a. mit einem Bio-Dämmstoff aus polymerisierter Milchsäure" vom 31.10.2011.

Halle 5 - Steildach, Befestigungen, Dachbahnen, Solar

Eternit (5/106) bringt als Neuheiten u.a. Erweiterungen des Photovoltaik-Systems Solesia, Dämmelemente für die oberste Geschossdecke mit nach Stuttgart, außerdem eine Universalklammer zur Befestigung verschiedener Faserzementtafeln im Holzbau und die durchgefärbte Fassadentafel Etercolor mit geschliffener Oberfläche für Energieeinsparfassaden.

Unter dem Motto "starke Marken unter einem Dach" tritt die Saint Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (5/108) mit ihrem Netzwerk aus Spezialisten für die Bereiche Dach, Holz, Fassade und Photovoltaik an. Die Vertriebsmarken Gallhöfer Dach und Fassade, Raab Karcher und Schäfer Dach wollen als starkes Beratungsnetzwerk für Profihandwerker und Bauunternehmer überzeugen, das um Solarkauf, den Spezialhandel und Servicepartner für Komplettlösungen aus dem Bereich Photovoltaik, ergänzt wird.

Im Mittelpunkt bei Rathscheck Schiefer (5/202) steht die bei Architekten besonders beliebte, glatte und edle Symmetrische Deckung, die auf der Dach+Holz erstmals auch in Verbindung mit Hinterschnitttechnik gezeigt wird - siehe Dach+Holz 2012-Vorbericht "Ein Dach wie ein Strich ... mit Schiefer und Hinterschnitt" vom 22.12.2011.

Eternit Flachdach (5/210) hat neben verschiedenen Lösungen für's Flachdach eine neue Lichtkuppel und die dazu passende, druckfrische Referenzbroschüre angekündigt.

Wienerberger (5/402) hat sich in den letzten Jahren konsequent vom Keramikspezialisten zum Systemanbieter entwickelt und bietet folgerichtig nicht nur Ziegelneuheiten wie den Koramic-Reformziegel Cosmo 13 S (siehe auch Beitrag über den "Cosmo 15") mit integrierter Sturmsicherung und großem Verschiebebereich, sondern auch ergänzende Ziegeldach-Komponenten wie z.B. Unterdeckungen, Dachbegehungssysteme und Schneefanggitter.

ArGeTon (5/402) will mit dem neuen ArGeLite-H, einem leichten, keramischen Fassadensystem mit rückseitigen Hakenstegen zur einfachen Montage, speziell Dachdecker ansprechen, die ihre Kompetenz um eine gestalterisch hochwertige, langlebige und bauphysikalisch sichere Sanierungslösung für Fassaden erweitern wollen - siehe Dach+Holz 2012-Vorbericht "ArGeTon kündigt neue Keramikfassade an - gedacht fürs Dachdeckerhandwerk" vom 8.12.2011.

Halle 7 - Steildach, Flachdach, Dachbahnen, Solar

Erlus (7/116) hat sein Ziegelsortiment u.a. um den Ergoldsbacher Karat XXL in Saphierschwarz erweitert. Neu auf dem Messestand sind außerdem ein Leichtbauschornstein, der auch nachträglich leicht zu montieren sei, sowie Praxisinseln, auf denen verschiedenes Zubehör von Handwerkern getestet werden kann.

Fiberweb (7/210) präsentiert mit Climat eine neue Marke für hochwertiges Dachzubehör, bestehend aus Unterspann-, Unterdeck-, Fassaden- und Dampfbremsbahnen sowie vielen ergänzenden Zubehörprodukten. Die Bahnen versprechen besondere Langlebigkeit durch die patentierte Funktionsschicht Linopore UV+, die zugleich eine hoch dampfdurchlässige und Wasser führende Ebene bildet - - siehe Dach+Holz 2012-Vorbericht "Climat: Neue Marke für Profi-Unterspann- und -Unterdeckbahnen" vom 22.12.2011.

Bei Wolfin (7/214) sollen die neue vlieskaschierte Kunststoff-Dachbahn Wolfin PV, die speziell für Photovoltaik-Dächer entwickelt wurde, sowie Entwässerungselemente aus Edelstahl im Fokus des Messeauftrittes stehen.

Braas (7/310) will mit seinen neuen Aktiv Dachsteinen in "Protegon"-Qualität Maßstäbe setzen. Bei diesen ist außer dem Dachsteinkörper auch die vordere Schnittkante mit einer Mikromörtelschicht beschichtet und damit vor Vergrünung und Schmutzablagerungen geschützt. Außerdem wirke die Protegon-Technologie Infrarot reflektierend und vermindere so das Aufheizen der Dachfläche.

Inoutic / Deceuninck (7/315) hat zwei neue Varianten des Fassadensystems O-Wall aus dem Holz-Kunststoffverbundwerkstoff Twinson angekündigt - eine geschlossene Version mit unsichtbarem Clipsystem und eine offene Ausführung mit sichtbaren Fugen - die beide leicht zu montieren sein sollen - siehe auch Dach+Holz 2012-Vorbericht "Inoutic/Deceuninck mit neuer Holz-Kunststoff­verbundlösung auf der Dach+Holz" vom 8.12.2011.

Rheinzink (7/316) hat ein neues, ausgereiftes und umfassend geprüftes Befestigungssystem für Stehfalzdächer versprochen, das nicht nur stabiler als die bislang angewandten Befestigungsmethoden sein soll, sondern auch in puncto Bearbeitungszeit und Wirtschaftlichkeit überzeuge.

Neu bei Renolit Waterproofing (7/402) sind zwei selbstklebende EVA-Dachbahnen, die für unterschiedliche Einsatzbereiche optimiert wurden - die schiefergraue Renolit Alkortec SK zur Renovierung von Bitumendächer und die hellgraue Renolit Alkortec SK-GV für den Einsatz auf unkaschierten Polystyrol Dämmstoffplatten, vor allem im Neubau.

Solarwatt (7/501) will mit Live-Demonstrationen die unkomplizierte Montage des Indach-Solar-Systems Easy-In demonstrieren, das auf eine Lattung von 60 x 40 mm ausgelegt ist und ohne zusätzliches Gestellsystem auskommt.

Firestone Building Products (7/504) will seine Aktivitäten auf dem deutschen Markt verstärken und mit seinen verarbeitungsfreundlichen EPDM- und TPO-basierten Dachabdichtungssystemen punkten - insbesondere mit dem großformatigen RubberGard und dem UltraPly, dessen großes Schweißfenster die sichere Installation auch unter widrigen Wetterverhältnissen ermöglichen soll.

Richard Brink (7/520) zeigt neben Kantprofilen und Schornsteinabdeckungen auch Entwässerungs- und Dränagesysteme, darunter als Messeneuheiten die Entwässerungsrinne Cubo sowie die Rost-Designs Legato und Staccato - siehe auch Baulinks-Beitrag "Dränagesystem auf dem Dach des größten innerstädtischen Einkaufszentrums Österreichs" vom 21.7.2011.

Halle 9 - Metall, Entwässerung, Dachbahnen

MN Metallverarbeitung (9/106) präsentiert u.a. seine wellTEC-Fassadenprofile in vielen Formen und Oberflächen und seine planTec-Loch- und Prägebleche und hat dabei vor allem auch den Sanierungs- und Modernisierungsbereich im Blick.

Im Fokus bei Kalzip (9/204) stehen die neue Dark FalZinc Oberfläche in Schiefer-Optik und vor allem die selbstreinigenden EcoClean-Oberflächen mit Titandioxid-Beschichtung, die in Zusammenarbeit mit Alcoa für alle Kalzip-Baubreiten, Well- und Trapezprofile und alle Panelbaubreiten des montagefreundlichen FC Fassadensystems in den gängigen Dicken verfügbar sind - siehe auch Beitrag "Aluminiumfassaden als Schmutz- und Smogvernichter" vom 12.8.2011.

Triflex (9/412) will insbesondere mit der neuen Oberflächengestaltung Triflex Stone Design glänzen, einer Mischung aus natürlichem Marmorkies und UV-beständigem Polyurea-Harz.

Kemper System (9/406) stellt als Messeneuheiten einen farbigen Alkalischutz unter der Bezeichnung Kempertec Protection sowie die neue Produktlinie Reflect mit reflektierender weißer Oberfläche vor, die als Abdichtung und Beschichtung erhältlich ist.

Der Stahlprodukte-Hersteller Ruukki (9/517) kommt mit neuen energiesparenden Sandwichpaneelen und seiner Design-Palette für den Bereich Fassade sowie Dachkonstruktion und Dacheindeckung nach Stuttgart.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)