Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1558 jünger > >>|  

BEEdomus: rundes Passivhaus-Konzept mit Tyvek-Fassadenschutz

(7.9.2012) BEEdomus ist ein markfähiges Holzhauskonzept mit einer optisch anspre­chenden Holzfassade, deren schmalen Holzlatten und offenen Schattenfugen zur besonderen Charakteristik des Gebäudes beitragen. Ideengeber war eine französische Umweltinitiative, die bei der Realisierung auf lokale Baustoffe und Fachhandwerker setzt.

BEEdomus - rundes Passivhaus

Die markant runde Fassade von BEEdomus besteht aus einer Strandkieferverkleidung mit offenen Stoßfugen. Hinter der Verkleidung schützt die dampfdiffusionsoffene, wasserdichte sowie UV-beständige DuPont Tyvek UV Facade die Konstruktion samt Zellulose-Dämmung gegen Witterungseinflüsse.

"Eine Fassade mit Schattenfugen zwischen den Holzbrettern setzt die Fassadenbahn hinter der Verkleidung ein Leben lang sowohl der UV-Strahlung als auch den Niederschlägen aus. Deshalb mussten wir ein Material finden, das sowohl die Funk­tionen des langlebigen Hauses schützt als auch unsere sehr hohen Anforderungen an die Beständigkeit erfüllt", so Serge Lochu, Entwickler des bereits 2009 entstandenen BEEdomus-Konzepts.

Speziell zur Ausbildung einer UV-beständigen Schattenfuge setzte man die schwarze Fassadenbahn Tyvek UV Facade ein. Die Bahn mit einer CE-Kennzeichnung nach DIN EN 13859-2 verspricht ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit bei größtmög­licher bauphysikalischer Sicherheit. Das Material basiert auf der seit Jahrzehnten bewährten Flash-Spun-Bond-Technologie, die mit ihrer Funktionsschicht Wasser- und Winddichtheit bei gleichzeitiger Wasserdampfdiffusionsoffenheit ermöglicht.

Nach der DIN EN 13859-2 wird die erforderliche höhere UV-Beständigkeit für Anwen­dungen dieser Art durch 5.000 Stunden permanente UV-Bestrahlung im Labor geprüft. So soll die Tyvek UV Facade selbst nach dem strengeren Alterungstest für Fassaden­bahnen mit offenen Fugen (EN 13859-2) mehr als 90% ihrer Restfestigkeit und 80% ihrer Dehnbarkeit behalten. Der Hersteller gibt eintsprechend eine 10-jährige Produkt­gewährleistung bei Fugenbreiten bis zu 3 cm. Gleichzeitig ist die Fassadenbahn bis zu vier Monate lang frei bewitterbar, ohne dass die Langlebigkeit und Funktionalität der Bahn dadurch eingeschränkt werde.

Weitere Informationen zu Tyvek UV Facade können per E-Mail an DuPont angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)