Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0878 jünger > >>|   

Zwei Neuerscheinungen zum energetischen Stadtumbau und zur Bilanzierung von Quartieren

(26.6.2016) Im Fraunhofer IRB-Verlag sind im Rahmen der EnEff:Stadt-Schriftenreihe zwei neue Fachbücher erschienen; das erste befasst sich mit dem energetischen Stadtumbau, das zweite mit der entsprechenden Bilanzierung von Quartieren.

Energetischer Stadtumbau

Das in dieser Publikation beschriebene Vorhaben „Ludwigsburg Grünbühl-Sonnenberg“ (siehe Google-Maps) ist Teil der Initia­tive EnEff:Stadt und zeigt, welche Maßnahmen und Bausteine für das Zusammenwachsen eines neuen Stadtteils mit einem Bestandsgebiet relevant sind.

Neben technischen Belangen der Energieversorgung und Effi­zienz stehen sozioökonomische Fragestellungen und der Städ­tebau im Mittelpunkt des Projekts. Indem diese unterschiedli­chen Herausforderungen ganzheitlich in einem integrierten An­satz betrachtet wurden, entstand ein schlüssiges und nachhaltiges Gesamtkonzept für die beiden aneinander angrenzenden Quartiere.

Beschrieben werden die energetische, sozioökonomische und städtebauliche Aus­gangslage sowie die wichtigsten Bausteine und Maßnahmen, die im Rahmen des Pro­jekts bis 2013 erarbeitet und konzeptioniert wurden. Da sich Fragen nach der mög­lichst übergangslosen Integration von Neubaugebieten in Bestandsgebiet praktisch in jeder Stadt oder Kommune stellen, ist die vorliegende Publikation auch für andere Quartiersprojekte von Interesse.

Die bibliographischen Angaben zum ersten Buch:

  • Energetischer Stadtumbau
  • von Dirk Pietruschka, Detlef Kurth, Ursula Eicker
  • 2016, 135 Seiten, 105 farbige Abbildungen, Kartoniert
  •  ISBN 978-3-8167-9546-9
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

Energetische Bilanzierung von Quartieren

Im Rahmen der Begleitforschung zu EnEff:Stadt wurde eine vergleichende Auswertung von zwölf Demonstrationsvorhaben durchgeführt. Hierfür entwickelten die Autoren Methoden und ein energetisches Bilanzierungstool auf Grundlage der DIN V 18599, die es ermöglichten, die Projekte unter den gleichen Randbedingungen auszuwerten.

Diese Veröffentlichung aus der EnEff:Stadt-Schriftenreihe fasst die Methodik und die Ergebnisse der energetischen Quer­auswertung zusammen, beschreibt die bisher ausgewerteten Demonstrationsprojekte und enthält neben ersten energetischen Benchmarks für ener­gieeffiziente Stadtquartiere auch Schlussfolgerungen für eine weitere energetische Bi­lanzierung.

Die bibliographischen Angaben zum zweiten Buch:

  • Energetische Bilanzierung von Quartieren
  • von Heike Erhorn-Kluttig, Hans Erhorn
  • 2016, 156 Seiten, zahlreige farbige Abbildungen, Kartoniert
  • ISBN 978-3-8167-9629-9
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)