Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1445 jünger > >>|   

Neue BBSR-Arbeitshilfe unterstützt Planer beim schadstoffarmen Bauen

Broschüre "Ökologische Baustoffwahl"
  

(3.10.2016) Woran erkennt man schadstoffarme Bauprodukte? Wie geht man am besten mit Baustoffen um, die hinsichtlich ihrer Umweltwirkungen problematisch sind? Antworten auf Fra­gen wie diese gibt die neue Broschüre „Ökologische Baustoff-wahl“ des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raum­for-schung (BBSR). Sie liefert Grundlagen und Praxisbeispiele für das ökologische Bauen. Die Handlungsempfehlungen richten sich an Architekten, Fachplaner und Bauherren.

BBSR-Direktor Harald Herrmann erinnert daran, dass eine an ökologischen Kriterien orientierte Baustoffwahl eine anspruchs­volle Planungsaufgabe ist. Sie werde bestimmt durch Normen und Richtlinien: „Wir möchten mit der Broschüre die Komplexi­tät und Vielfalt der Baustoffwahl übersichtlicher darstellen und gut handhabbar ma­chen,“ erklärt Herrmann die Intention hinter der neuen Broschüre.

Einen besonderen Schwerpunkt legt die Veröffentlichung auf den Umgang mit Stoff­gruppen, die immer wieder für Unsicherheit bei Planern und Bauherren sorgen. Dazu zählen besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC - Substances of Very High Con­cern), Formaldehyd sowie Biozide. Die Arbeitshilfe bietet einen Überblick, in welchen Bauproduktgruppen sich die Stoffe befinden und wie sich Risiken für Mensch und Um­welt bei der Planung und Bauausführung reduzieren lassen.

Die Broschüre enthält zudem Hinweise auf Planungswerkzeuge und Informationssyste­me wie das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) und das Webportal WECO­BIS, das umwelt- und gesundheitsrelevante Fachinformationen für alle gängigen Pro­dukte enthält: Begriffsdefinitionen, Angaben zu Produktbestandteilen, Verweise auf wichtige Umweltdeklarationen beziehungsweise Labels sowie Ausschreibungshilfen. Auch die Kriterien des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen unterstützen Planer darin, die Umweltwirkungen von Baustoffen möglichst gut zu beurteilen und bei einer ganzheitlichen Planung zu berücksichtigen.

Die Publikation erschien als vierter Band der vom BBSR herausgegebenen Reihe „Zukunft Bauen | Forschung für die Praxis“. Interessierte können die kostenlose Broschüre per E-Mail an BBSR anfordern; zudem ist sie unter wecobis.de down­load­bar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)