Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1017 jünger > >>|  

Abdichten, wie es im Buche steht

(19.6.2005) Viel zulange hat das Wetter den Baufortschritt behindert. Die Bautechnik benötigt ein wettertolerantes Abdichtungssystem, ...

  • das auch bei niedrigen Temperaturen rationell verarbeitet werden kann,
  • das auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt haftet,
  • das direkt auf grünem Beton verklebt werden kann,
  • das auch auf feuchtem Beton, Mauerwerk oder Putz haftet

Dichtfolie, Gebäudeabdichtung, Abdichten, Abdichtung, Dichtfolien, Abdichtungssystem, Beton, Mauerwerk, Putz, Terofol-KSK-Dichtfolie, Dichtungssystem, Kunst-Kautschuk-Bitumen, Kellerwand, Bodenplatte, Balkon, Terrasse, Wasserdampfbremse, Estrich, Korrosionsschutz, RohrleitungenAls potentielle Lösung für diese Anforderungen bietet sich das Terofol-KSK-Dichtfolien-System an. Der neue Produktratgeber "Terofol KSK" zeigt im Detail, wie und wo das Dichtungssystem eingesetzt werden kann.

Zum wasserdampfdichten Terofol KSK-Dichtfolien-System gehören die Terofol KSK Dichtfolie M+S und die Terofol KSK-Dichtfolie V. Beide bestehen aus einer reißfesten Spezialfolie mit plastischer, selbstklebender Rückseitenbeschichtung. Die Terofol KSK-Dichtfolie M+S mit dem Terotech-Primer M+S in Kombination mit dem äußerst klebfähigen Kunst-Kautschuk-Bitumen-Compound erlaubt Arbeiten auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen.

Terofol KSK-Dichtfolie M+S klebt selbst bei kühlen Temperaturen bis -10°C und auf feuchten Untergründen. Das anschmiegsame Verhalten auch bei tiefen Temperaturen sorgt für eine sichere Haftung, Abdichtung und rationelle Verarbeitung. Bei sommerlichen Temperaturen kann auf trockenen Untergründen die Terofol KSK-Dichtfolie V mit dem Terotech-Primer V eingesetzt werden.

Terofol KSK ist für die Abdichtung von vertikalen und horizontalen Flächen, innen und außen an der Positivseite bestimmt:

  • zur Abdichtung von erdberührten Kellerwänden und Bodenplatten gegen Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser (Beanspruchung gemäß DIN 18195, Teil 4)
  • zur Abdichtung waagerechter und geneigter Flächen im Freien und im Erdreich sowie Wand- und Bodenflächen in Nassräumen gegen nichtdrückendes Wasser mit mäßiger Beanspruchung (gemäß DIN 18195, Teil 5), z.B. Balkone, Dachloggien, Terrassen
  • als Abdichtung gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit und als Wasserdampfbremse im Bodenbereich unter Estrichen
  • als Bandage bei Rohrdurchbrüchen
  • als Korrosionsschutz für erdverlegte Rohrleitungen.

Wer den Produktratgeber "Terofol KSK" will, der kann ihn kostenlos bestellen: teroson.bautechnik@henkel.com

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)