Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0923 jünger > >>|  

Holzenergiebranche trifft sich vom 27.-30.9. in Augsburg

(13.6.2007) Auf acht Prozent will die Europäische Union den Anteil der energetischen Biomassenutzung bis 2010 verdoppeln. Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft spielt dabei eine entscheidende Rolle. Allein mit dem so genannten Waldrestholz, das bisher kaum genutzt wird, stehen laut Schätzungen des Deutschen Bauernverbands in Deutschland pro Jahr rund 20 Millionen Kubikmeter Biomasse zur Verfügung. Einen umfassenden Überblick über die gesamte Wertschöpfungskette der Holzenergie will die IHE Holzenergie vom 27. bis 30.9.2007 im Rahmen der RENEXPO in Augsburg geben.


Bild aus dem Beitrag "Holzvergaser mit Öl- oder Gas-Heizkessel kombinieren" vom 26.3.2007

Augsburg hat sich seit 2001 als Branchentreffpunkt der Holzenergie etabliert. Rund 80 Prozent der von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) in ihrer Anfang des Jahres 2007 neu aufgelegten Marktübersicht "Pelletzentralheizungen und Pelletöfen" enthaltenen Hersteller sind mit ihren Produkten auf der IHE vertreten. Die FNR selbst ist als Aussteller in der Halle 1 des Messegeländes präsent und kann alle Fragen zu diesen Publikationen direkt beantworten.

Von den in der ebenfalls aktualisierten Marktübersicht "Scheitholzvergasungen und Scheitholz-Pellet-Kombikessel" genannten Herstellern sind rund 85 Prozent als Aussteller dabei. "Die deutschen und österreichischen Marktführer im Bereich der kleinen Feststoffkessel für das Ein- und Mehrfamilienhaus sind alle auf der IHE vertreten", freut sich Olaf Bartel, Vertriebsleiter der IHE von der REECO GmbH. "In Augsburg bietet sich für den Heizungsfachmann ebenso wie für den privaten Heizungssanierer eine gute Gelegenheit, einen Überblick über die am Markt befindlichen Produktneuheiten und auch über etablierte Produkte zu erlangen", erklärt Bartel.

europäischer Treffpunkt für Holzvergaser

Einzigartig in Augsburg ist die Präsenz der Holzvergaser-Technologie - die IHE hat sich zum europäischen Treffpunkt dieser zukunftsweisenden Branche etabliert. Als Gold-Sponsor präsentiert beispielsweise die Mothermik GmbH ihre vollautomatisch agierende Mothermik Holzverstromungsanlage mit ebenfalls vollautomatisch angelegter Holzlogistik.

Ob auf den Messeständen der Hersteller oder in den Vorträgen und Pausengesprächen der "3. Fachtagung kleine und mittlere Holzvergasung" - aktuelles Holzvergaser-Fachwissen ist garantiert. Wer selbst plant, Anlagen auf den Markt zu bringen oder in eine Anlage zu investieren, wer Know-how sucht oder sich mit Branchen-Insidern austauschen möchte, für den ist Augsburg ein Muss.

Zusätzlich zur Messe informiert der "7. internationale Fachkongress für Holzenergie" in Zusammenarbeit mit dem BBE Bundesverband BioEnergie e.V. in bewährter Weise mit namhaften Referenten aus Politik, Wirtschaft und Verbänden über die aktuellsten Entwicklungen der Branche. So geht es um den Wirtschafts- und Konjunkturmotor Bioenergie, die EEG-Novellierung, Best Practice Erfahrungen aus der Strom- und Wärmeerzeugung aus Biomasse, Umwelt- und Emissionsaspekte, regionale Holzenergienetzwerke, nachhaltige und effiziente Biomasse-Bereitstellungsketten und Holz im Wärmemarkt.

erneuerbare Energien und Energieeffizienz auf der RENEXPO

Rund 350 Aussteller aus über einem Dutzend Länder präsentieren vom 27. bis 30. September den Besuchern der RENEXPO ihre Produkte und Entwicklungen rund um erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Rund 130 davon bilden auf der IHE® die komplette Wertschöpfungskette "Energie aus Holz" ab - von der Energieholz-Produktion bis hin zur Strom- und Wärmegewinnung in Anlagen aller Leistungsbereiche.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE