Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0542 jünger > >>|  

Neue Brennwertgeräte von Buderus in kleineren Leistungsbereichen ab 14 kW

(5.4.2017; ISH-Bericht) Die 2015 von Buderus eingeführte Titanium-Linie wächst weiter: Mit den neuen Leistungsgrößen 14, 20 und 24 kW erweitert das Unternehmen den Einsatzbereich des Logamax plus GB182i, der bereits mit 35 und 42 kW erhältlich ist. Damit eignet sich die wandhängende Gas-Brennwertgeräte-Familie der Energieeffizienzklasse A für die Wärme- und Warmwasserversorgung von Einfamilienhäusern bis zu mittleren Mehrfamilienhäusern, Bürogebäuden und öffentlichen Einrichtungen. In Verbindung mit der neuen, ab Herbst 2017 erhältlichen Bedieneinheit TC100.2 mit einer Einzelraum-Regelungsfunktion soll auch eine System-Raumheizungseffizienz A+ erzielt werden können.

Der Logamax plus GB182i ist aufgrund seiner kompakten Außenmaße von 840 x 440 x 360 mm (HxBxT) vergleichsweise platzsparend. Darüber hinaus sind Brennwert-Wärmetauscher (mit „ALUplus“-Beschichtung) und alle wichtigen internen Komponenten für Service und Wartung gut zugänglich. Ohne Aufwand geht auch ein Wechsel der Gasart. Internetfähig wird das Gerät mit dem als Zubehör erhältlichen Gateway Logamatic web KM200 oder KM300.

Der Wärmeerzeuger im schwarzen oder weißen Titaniumglas-Design ist lieferbar ...

  • zum Anschluss externer Warmwasserspeicher oder
  • als Kombigerät mit 20 kW Heizleistung und 28 kW für die Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip mit bis zu 12 Liter pro Minute bei 45°C Auslauftemperatur.

Weitere Informationen zu Logamax plus GB182i können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)