Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0975 jünger > >>|  

Zmart eValve: Zehnders Warmwasser-Heizkörper fürs Smart Home

(28.6.2017; ISH-Bericht) Mit Zmart eValve hat Zehnder für das vierte Quartal 2017 einen Warmwasser-Heizkörper mit elektronischer Steuerung und Smart Home-Funktionen angekündigt. So kann die gewünschte Temperatur für jeden Raum oder ganze Wohnbereiche wahlweise via App, über eine zentrale Steuerung oder direkt am eThermostat des Heizkörpers eingestellt werden. Zusammen mit den benutzerspezifischen Tages- und Wochenprogrammen, welche optional über eine App konfiguriert werden können, seien laut Zehnder mit Zmart eValve Energieeinsparungen von bis zu 20% möglich.


Der Zmart eValve kombiniert die spezifischen Merkmale der Zmart-Produktfamilie wie Leichtigkeit und Korrosionsfreiheit durch das neuartige Kunststoffregister (siehe Beitrag „Warum und wie Zehnder (Austausch-)Heizkörper leicht macht...“ vom 27.4.2016), puristisch klare Formgebung sowie wahlweise verdeckte Anschlüsse bei der Version Zehnder Zmart Flex in Kombination mit einer Unterputzarmatur.

Die elektronische Steuerung erlaubt es, mehrere Heizkörper in einem bestimmten Wohnbereich zu einer Heizzone zusammenzufassen und gemeinsam zu regeln. Weiter lassen sich benutzerspezifische Tages- und Wochenprogramm der einzelnen Heizzonen mit verschiedenen Temperaturszenarien via App über Smartphone oder Tablet vordefinieren. Überdies bleibt das System flexibel; so kann z.B. über eine zentrale Steuerung (Bild rechts) ...

  • bei vorzeitigem Verlassen des Hauses vom Modus „Daheim“ auf „Unterwegs“ umgestellt,
  • zwischen verschiedenen Wochenplänen gewechselt oder
  • das gesamte System in „Standby“ versetzt werden.

Am eThermostat des Heizkörpers kann wiederum auch die jeweilige Heizzone direkt geregelt werden. Zudem erkennt der eThermostat automatisch einen Temperaturabfall bei geöffnetem Fenster und schließt daraufhin das Heizkörperventi.

Aber das eValve-System ist auch als Version mit ausschließlicher App-Steuerung erhältlich - so dass z.B. in (halb-)öffentlichen Gebäuden kein Besucher an der Temperatureinstellung „herumspielen“ kann.

Weitere Informationen zum Smart-Home-Heizkörper Zmart eValve können per E-Mail an Zehnder angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)