Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0148 jünger > >>|  

Junkers Bosch erweitert nach Übernahme des BSH-Warmwasser-Geschäfts sein Portfolio

Elektro-Warmwasserbereiter
Bosch Tronic 8500
(Bild vergrößern)
  

(28.1.2018) Nach der nun abgeschlossenen Übernahme des Geschäfts mit Elektro-Warmwasserbereitern von der BSH Hausgeräte GmbH hat Junkers Bosch sein Portfolio an elektrischen Warmwasserbereitern deutlich erweitertet. Dazu zählen ...

  • elektrische und hydraulische Durchlauferhitzer mit einem Leistungsbereich von 12 bis 27 kW,
  • Klein-Durchlauferhitzer (3,5 bis 7,2 kW),
  • Kochendwasser-Bereiter,
  • Kleinspeicher mit einem Speichervolumen zwischen 5 und 15 l sowie
  • Wand- und Standspeicher mit einem Speichervolumen von 30 bis 400 l.

Das Unternehmen ergänzt auf diese Weise konsequent sein bestehendes Angebot an Gas-Durchlauferhitzern.

Vor allem die Trends zur Elektrifizierung, zum smarten Energiemanagement und zum vernetzten Smart-Home machen die strombasierte Warmwasserbereitung immer interessanter und beliebter. Hinzu kommt, dass der regenerative Anteil am gesamten Strom-Mix wächst - siehe Baulinks-Beitrag „Erneuerbaren-Anteil am Stromverbrauch liegt 2017 bei über 36%“ vom 20.12.2017.

Weitere Treiber sind die Dezentralisierung der Energiebereitstellung, die auch im Gebäudebereich Einzug hält, sowie ein höherer Komfortanspruch bei Haus- und Wohnungsbesitzern. Auch Installations- und Energiekosten spielen eine Rolle: Ein Elektro-Warm­was­ser­bereiter lässt sich wegen des „dünnen“ Stromkabels leicht montieren und verursacht aufgrund der direkten Anbindung an die Zapfstelle kaum Wärmeverluste. Es müssen auch keine Warmwasserleitungen verlegt und gedämmt werden. Und letztlich ist auch der Hygiene-Aspekt ein Entscheidungskriterium, denn dezentrale Warmwasser-Lösungen minimieren das Risiko von Legionellen oder Stagnation in warmwasserführenden Leitungen - besonders in Mehrfamilienhäusern oder in öffentlichen Gebäuden. 

Weitere Informationen zu elektrischen Warmwasserbereitern können per E-Mail an Junkers Bosch angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE