Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1224 jünger > >>|  

Zur Erinnerung: Förderung effizienter Durchlauferhitzer


    Bild © Clage  

(10.8.2018) Die Gesellschaft für Energiedienstleistungen (GED) unterstützt Haushalte bei der Optimierung ihrer dezentralen Warmwasserversorgung. Die Förderung ist Teil des Programms „STEP up! - Stromeffizienzpotentiale nutzen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Gefördert wird der Austausch von hydraulischen oder einfachen elektronischen Durchlauferhitzern (ohne Bedienelement) gegen vollelektronisch geregelte Geräte mit Monitoring-Funktion.

  • Pro ausgetauschtem alten Durchlauferhitzer lassen sich 100 Euro Förderung beantragen.
  • Es ist ein Durchlauferhitzer pro Haushalt förderfähig.
  • Abrufen können diese Förderung private Bauherren sowie Sanierer.
  • Vorgeschrieben ist folgender Ablauf: Erst Registrierung auf der Web-Site foerderung-durchlauferhitzer.de, dann Austausch des Altgeräts durch einen Fachhandwerker!

Von Clage beispielsweise ist der vollelektronische E-Komfortdurchlauferhitzer DSX Touch förderfähig - siehe Beitrag „Clage Durchlauferhitzer werden dank KNX-Zugang und Touch-Display immer smarter“ vom 25.3.2015.

Weitere Informationen zu Durchlauferhitzern können per E-Mail an Clage angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE