Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1987 jünger > >>|  

Dezentrale Warmwassertechnik in der Leuphana Universität Lüneburg

(21.12.2018) Das Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg, entworfen von Daniel Libeskind, versteht sich als ein Ort für Begegnung, Reflexion und Austausch (siehe Google-Maps). Im Gebäude sind das Studierenden-Zentrum, ein Seminar-Zen­trum, das Forschungs-Zentrum und das Auditorium maximum untergebracht. (Lüneburger Unternehmen wie die Clage GmbH unterstützen hier mit einer Sessel-Paten­schaft die Universität: Bild) Auch externe Veranstalter können die Räumlichkeiten für z.B. Kongresse, Tagungen oder Konzerte anmieten.

Foto © Christian Lohfink 

Energiebedarf zu 100% aus erneuerbaren Energien gedeckt

Das innovative Gebäude aus Stahl und Beton ist achtgeschossig, steht auf einer Grundfläche von 5.000 m² und hat eine Brutto-Geschoss-Fläche von 21.000 m². Zahlreiche Fenster sorgen mit 2.300 m² Gesamt-Fläche für lichtdurchflutete Räume und ungewöhnliche Perspektiven. Die Beleuchtung ist tageslicht- und präsenzabhängig gesteuert. Anfallendes Regenwasser wird für die WC-Spülung und Außenbewässerung genutzt. Durch die Verwendung von Biogas (mit Kraft-Wärme-Kopplung) sowie die Nutzung von Erdwärme und solarer Energie wird der Energiebedarf zu 100% aus erneuerbaren Energien gedeckt. Das gesamte Energiebedarf teilt sich auf in ...

  • Heizwärme: 57,5 kWh/m²a,
  • Kühlung 2,6 kWh/m²a,
  • Beleuchtung: 4 kWh/m²a und
  • Lüftung: 13,5 kWh/m²a.

Dezentrale Warmwasserversorgung

Im Sinne der effizienten Energienutzung entschied sich der Bauherr für eine dezentrale Warmwasserversorgung mit kurzen Leitungswegen und bedarfsgerechter Wassererwärmung. Konkret wurden 50 Durchlauferhitzer von Clage installiert:

  • Ein Großteil der Handwaschbecken in den Sanitärräumen wird jeweils durch einen Kleindurchlauferhitzer MCX 3 mit warmem Wasser versorgt.
  • In den Teeküchen sorgen MCX 7 unter der Spüle für warmes Wasser.
  • Die Duschen und Putzräume sind mit Komfortdurchlauferhitzern DSX und DBX ausgestattet.

Weitere Informationen zu Klein- und Komfortdurchlauferhitzern können per E-Mail an Clage angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE