Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1157 jünger > >>|  

Neuartige Schwerlastplatten aus leichtem, glasfaserverstärktem Kunststoff vielfältig einsetzbar

(30.7.2018) Sabic, niederländischer Anbieter von Kunststoffplatten ganz unterschiedlicher Art, launcht in diesen Tagen seine leichten Stadeck-Schwerlastplatten für die Bauindustrie. Die Platten ...

  • werden aus glasfaserverstärktem thermoplastischem Kunststoff gefertigt,
  • können recycelt werden,
  • sind gegenüber Holzbohlen, Brettern und Dielen um bis zu 60% leichter und
  • lassen trotzdem, dank ihres besonderen Aufbaus eine bemerkenswerte Festigkeit erwarten.

Hinzu kommen laut Hersteller eine außergewöhnliche Witterungs- und Chemikalienbeständigkeit, rutschhemmende Eigenschaften und ausgezeichnetes Brandverhalten. Stadeck-Platten sind nach NEN-EN 12811 1 zertifiziert, was sie u.a. für den Gerüstbau prädestiniert.

Die korrosionsfreien und feuchteresistenten Stadeck-Platten sollten im Vergleich zu z.B. Holzbohlen eine signifikant längere Nutzdauer haben. Die neuen Platten eignen sich beispielsweise für Bauanwendungen wie ...

  • Gerüstbohlen und Stege,
  • Kassettenböden,
  • Umzäunungen,
  • Flutwände,
  • Verschalungen und
  • Rollstuhlrampen.

Schnell verlegt eignen sich sich insbesondere auch für temporäre Installationen, wie Bühnenbeläge bei Veranstaltungen und Festivals.

Die Platten können in unterschiedlichen Farben gefertigt werden - auch in Holz-, Stein- oder Grasoptik. In der Standardausführung sind sie ...

  • 55 mm dick,
  • 230 mm breit und
  • 3.000 oder 6.000 mm lang.

Weitere Informationen zu Stadeck-Schwerlastplatten können per E-Mail an Sabic angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE