Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1397 jünger > >>|  

RAL- und Pantone-Farben für transluzente Profilglasfassaden

(5.9.2018) Wurden in der Vergangenheit Profilglasfassaden mit Transluzenter Wärmedämmung (TWD) vorrangig in Industrie- und Gewerbebauten, in Sportstätten und Schulen eingesetzt, so werden mittlerweile auch architektonisch anspruchsvolle Gebäude damit realisiert - zumal sich das Bauglas auch bei gebogenen Fassaden bis zu einer Höhe von sechs Metern einsetzen lässt - siehe Beispiel aus dem Nachbarbeitrag:

Foto aus dem Beitrag „Transluzente Profilglasfassade für eine Schulmensa ohne Ecken und Kanten“ 5.9.2018 (Foto © Simon Sommer Fotografie )

Mit diesem neuen Einsatzfeld ist der Wunsch entstanden, Farbe als gestalterisches Merkmal in der Außenfassade zu nutzen. Daher bietet die Herforder Wacotech GmbH & Co.KG nunmehr mit TIMax Mesh eine Sonnenschutzeinlage an, die in allen RAL- und Pantone-Tönen farbig beschichtbar ist. Mit dem PES-Gewerbe können Architekten interessante, farbige Akzente zum Beispiel in der Firmenfarbe bei Verwaltungsbauten setzen oder Farbe als gestalterisches Merkmal in speziellen Bereichen der Außenfassade nutzen. Auch kleinere Einheiten sind mit TIMax Mesh schnell und kostengünstig im Vergleich zu farbig emaillierten Profilglas-Elementen lieferbar.

Die lichtdurchlässige Sonnenschutzeinlage kann alleine eingesetzt, oder mit dem licht­streuenden und lichtdurchlässigen Glasgespinst TIMax GL oder TIMax GL-Plus F kombiniert werden. Das robuste Produkt mit der Brandschutzklasse 1 wird an die Innenseite der äußeren Profilbauglasscheibe geklebt. Dadurch reduziert sich der Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) für direkte Solarstrahlung der Profilglasfassade um bis zu 15%. Das wasserunempfindliche TIMax Mesh ist UV-beständig und temperaturstabil bis 70°C. Zur Entscheidungshilfe bietet Wacotech dem Architekten schnell und unkompliziert Muster in unterschiedlichen Farbtönen an.

Weitere Informationen zu farbigen Profilglasfassaden können per E-Mail an Wacotech angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE