Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1445 jünger > >>|  

Isovers neuer Standard in der Steildach-Dämmung kombiniert Wärme-, Schall- und Brandschutz

(31.10.2019) Mit dem Ultimate ZKF-031 hat Isover einen neuen Klemmfilz zur Dämmung von Steildächern im Programm. Mit einem Nennwert der Wärmeleitfähigkeit (λD) von 0,031 W/mK kann er ganz wesentlich zur Dämmung eines Daches beitragen. Darüber hinaus ist der Klemmfilz aus Mineralwolle ...

  • nichtbrennbar (Euroklasse A1) und
  • mindert störende Außengeräusche (längenbezogener Strömungswiderstand ≥ 25 kPa).

Des Weiteren gilt der Ultimate ZKF-031 dank seiner Klemmwirkung bis 1.200 mm und seiner hohen Druckfestigkeit in Kombination mit seinem vergleichsweise geringeren Flächengewicht als ausgesprochen verarbeitungsfreundlich. Die Klemmfilze werden in hoch komprimierten Verpackungen angeliefert, wodurch auch weniger Lagerplatz benötigt wird. Der Ultimate ZKF-031 ist in Dämmstärken von 100 bis 200 mm erhältlich.

Im System PremiumDach 1.000

Sein volles Potenzial entfaltet der Klemmfilz u.a. im neuen PremiumDach 1.000 von Isover. Bei diesem System arbeiten die Zwischensparren-Dämmung und die ebenfalls hoch wärmedämmende Aufsparren-Dämmung Ultimate AP SupraPlus-031 zusammen. Dank des durchgehenden Nennwertes der Wärmeleitfähigkeit (λD) von 0,031 W/mK wird bereits mit einer Kombination aus einer 140 mm starken Zwischensparren- und einer 100 mm schlanken Aufsparren-Dämmung ein U-Wert von ≤ 0,14 W/m²K erreicht. Aufgrund des im Vergleich zu herkömmlicher Steinwolle deutlich geringeren Gewichtes sollten so selbst mit geringer Sparrenhöhe und in Altbaudächern mit begrenzter Tragfähigkeit wünschenswert niedrige U-Werte erzielt werden können.

Weitere Informationen zu Ultimate ZKF-031 können per E-Mail an Isover angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE