Baulinks > Bodenbeläge > Holzböden > Parkett

Parkett im Holzboden-Magazin

Zeitgemäß: Pflegeleichtes Fischgrät-Parkett in Rohoptik und im XL-Format (18.7.2016)
Eine Renaissance erlebt derzeit ein guter Bekannter aus ver­gan­genen Zei­ten: der schöne, meist aufwändig zu pflegende Fischgrät-Boden. Musste der empfindliche Parkettboden früher regelmäßig gebohnert und nachbe­arbeitet werden, kommt die Neuausführung naturgeölt daher. weiter lesen

Parkettindustrie 2015: mehr Umsatz, weniger Eigenproduktion (20.3.2016)
Die deutsche Parkettindustrie hat 2015 mit einem Umsatzplus von ins­ge­samt 1,76% abgeschlossen. Dass dabei die Inlandsproduktion weiter zu­rückging, während die abgesetzte Handelsware deutlich zu­legen konnte, bestä­tigt einen mittlerweile langfristigen Trend. weiter lesen

Chêne-Landhausdiele in „phantomschwarz“ und sägerau (28.1.2016)
Bei Chêne de l’est dreht sich alles um die französische Eiche. Auf der Mö­bel­messe stellte das Unternehmen eine ganz neue Version seiner ver­gleichs­weise strapazierfähigen und dennoch weichen Landhausdiele vor - unkonventionell in „phantomschwarz“ und säge­rau. weiter lesen

Querverweis: Abgeschaut: Feinsteinzeug von Ceramiche Refin mit natürlichem „Look and Feel“ (27.1.2016)
Für die neuen Kollektionen, die Ceramiche Refin auf der Cersaie 2015 vor­stellen wollte, suchte das Unternehmen Materialien mit einem natür­lichen „Look and Feel“. Das Ergebnis sind Oberflächen, die visuell und emotional auf Natürlichkeit setzen. weiter lesen

Forschungsvorhaben: Eignung von Parkett unter geänderten Klimabedingungen (25.11.2015)
Zwar sind Schlagregen, extreme Frost-Tau-Wechsel und Dürre im Wohn­zim­mer kein Thema. Aber auch in Innenräumen ist eine Zunahme von schlagartigen Änderungen der klimatischen Bedingungen zu beobachten: Heizungen werden häufiger auf- und abgedreht, die Raumluft wird mecha­nisch entfeuchtet, ... weiter lesen

„Parkett“ oder nicht „Parkett“ ... Irreführende Werbeaussagen ärgern den vdp (25.11.2015)
„Verbraucher werden bei der Beschreibung von Bodenbelägen leider häufig mit irreführenden Aussagen getäuscht“, stellt der vdp-Vor­sit­zen­de Michael Schmid fest und bezieht sich dabei auf Werbebeilagen der Baumärkte wie auch auf Online-Shops und Zeitungen. weiter lesen

Mut zur Farbe mit der Vintage Edition von Bauwerk (26.8.2015)
Bei der Vintage Edition von Bauwerk trifft Nostalgie auf Zeitgeist. Star­ke Farben, orientalische Muster oder Zeitungsgrafik bieten Indivi­du­alisten 2.047 Kombinationsmöglichkeiten für besondere Akzente. Virginia Maissen von der Creative-Agentur Gustave aus Zürich entwarf die Vintage Edition. weiter lesen

Parkett schneller sanieren: Anschleifen statt Abschleifen (26.8.2015)
Nach Jahren der Nutzung braucht auch der hartgesottenste Parkett­boden mal eine Generalüberholung. Der entsprechende Aufwand soll sich aber mit dem Recoat System von Bona deutlich reduzieren lassen, indem die Ober­fläche nur anstatt abgeschliffen wird. weiter lesen

„Parkettberater“ führt in die Welt der Parkettböden ein (19.5.2015)
Die Parkettmanufaktur Jakob Schmid Söhne gibt mit dem „Parkett­bera­ter“ einen Einblick in die Welt des Parketts. Auf insgesamt 78 Sei­ten werden nach ausführlichen Informationen zur jaso-und Trumpf -Kol­lek­tion auch die Vorzüge von Parkett allgemein beschrieben. weiter lesen

Bloc Collection: Kährs' neue Parkett-Kollektion für die kreative Verlegung eigener Muster (19.5.2015)
Dank der von Mutter Natur gezeichneten Holzmaserungen kann ein Holz­boden leicht dem anhaltenden Trend zur Individualisierung nachkommen. Und dem will Kährs mit der Bloc Collection noch die Krone aufsetzen, indem sich mit Hilfe von drei Plattenformaten zahlreiche Verlegmuster realisieren lassen. weiter lesen

Renaissance des Fischgrät-Parketts von Hain XL-mäßig und pflegeleicht interpretiert (19.5.2015)
Eine Renaissance erlebt derzeit ein guter Bekannter aus vergangenen Zei­ten: der schöne, meist aufwändig zu pflegende Fischgrät-Boden. Auch Hain Parkett setzt auf diesen neuen Trend und produziert nun zwei XL-For­mate im Fischgrät-Design. weiter lesen

Parkettmanufaktur Chêne de l’est stellt Naturholzboden mit sägerauer Oberfläche vor (19.2.2015)
Der auf Massivholz-Parkett spezialisierte französische Hersteller Chêne de l’est hat mit „Chêne antik sägerau cristal“ seinen neuesten Nobel-Belag vorgestellt. Der Farbton „cristal“ ergibt sich aus der Kombination natür­licher Öle und Wachse sowie diverser Farbpigmente. weiter lesen

Nadura-Boden im Härtetest (21.9.2014)
Der auf der Domotex 2012 vorgestellte Bodenbelag „Nadura“ verspricht eine größere Strapazierfähigkeit als Stein- und Keramikfliesen und will den wohnlich-warmen Charakter von Echtholzböden mit einem hohen Maß an Reinigungsfreundlichkeit kombinieren. Diesen Anspruch hat Meis­ter in einer großangelegten Testaktion untermauert. weiter lesen

„Formpark“ - und das kreative Spiel mit der Holzbodenverlegung beginnt (20.5.2014)
„Formpark“ heißt die Neuheit der Bauwerk Parkett GmbH, die einen enor­men Variantenreichtum für Holzböden birgt: Durch die Kombination von zwei Parkettformaten und drei Farben ergeben sich Hunderte ver­schiede­ner Verlegemöglichkeiten. weiter lesen

Designer-Laminat- und -Parkett-Edition by Hadi Teherani (23.1.2014)
Mit der Kollektion „New Classics Design Edition by Hadi Teherani“ wollen Hadi Teherani und Parador der privaten Interieur-Gestaltung neue Im­pul­se geben: Für das Coesfelder Unternehmen kreierte der Architekt und Desig­ner Laminat- und Parkettböden, die nuancierte Interpreta­tionen tradi­tio­neller Verlegemuster zeigen. weiter lesen

„iDesign Parkett“: Holzboden zum Selber-Kreieren von Weitzer Parkett (8.11.2013)
Mit der Linie „iDesign Parkett“ verspricht Weitzer Parkett eine bemer­kens­werte Freiheit auf dem Weg zum persönlichen Parkettboden. So lässt sich iDesign-Parkett aus vier Holzarten, vier Optiken, 24 Farb­variationen und sechs verschiedenen Oberflächenveredelungen indivi­duell konfigurieren. weiter lesen

Taktiler, wohnlicher Holzboden für Menschen mit Seheinschränkung (20.2.2013)
Der demographische Wandel erfordert zunehmend spezifische Lösun­gen, um behinderten Menschen das Wohnen im gewohnten Umfeld möglichst sicher und angenehm zu machen. Vor diesem Hintergrund hat Haro mit „Takteo“ ein Parkett mit Bodenindikatoren entwickelt. weiter lesen

Celenio, der „etwas andere“ Holzboden, mit neuen Produktlinien (26.1.2012)
Grundlage von Celenio ist der Holzwerkstoff Harolith, ein Gemisch ausgewählter und speziell angeordneter Holzspäne sowie verschiedener Naturharze. Diese Mischung wird unter hohem Druck mit hoher Temperatur über einen Strukturgeber verpresst. weiter lesen

Bambusparkett als "grüner" Baustoff (16.5.2011)
Bambus ist aufgrund seines schnellen Wachstums, der enormen Pro­duktion von Biomasse und seiner ausgeglichenen CO₂-Bilanz eines der umweltfreundlichsten Materialien zur Herstellung von Parkett. Be­reits nach etwa sechs Jahren kann Bambus geerntet werden. weiter lesen

Parkettarten im Vergleich (12.6.2006)
Grob unterscheidet man zwischen Massivparkett und Mehrschicht­par­kett. Massivparkett trägt seinen Namen, weil es aus einer durchgän­gi­gen Schicht aus massivem Hartholz besteht. Mehrschichtparkett wird auch Fertigparkett genannt. Es besteht entweder aus 2 oder aus 3 miteinander verleimten Holzlagen. weiter lesen

Verschiedene Holzarten machen Parkettböden abwechslungsreich (11.7.2003)
Farben beeinflussen aufgrund ihrer psychodynamischen Eigenschaften die Raumwirkung am stärksten: Gelb-, Orange- und Rottöne erzeugen beispielsweise durch Assoziation mit der Sonne ein Gefühl von Wärme. Dem warmen Farbspektrum ebenfalls zugeordnet ist Holz und somit auch Parkett. Und da kein Holzstab dem anderen gleicht, ist es außerdem Ausdruck von Individualität. weiter lesen

Parkett im Bad? so funktioniert's! (4.12.2002)
Im Sommer barfuß über einen Holzsteg am See zu gehen, ist wohl­tuend für Körper und Seele, denn Holz strahlt Wärme aus. Dabei muss die bekannte Unver­einbarkeit von Holz und Wasser, bei fachgerechter Verlegung und ent­sprechender Pflege, die Freude am Parkett im Bad nicht trüben. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)