Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/2082 jünger > >>|  

Eternit auf der BAU 2007 mit neuen Farben und Werkstoffen

(13.12.2006) Ganz aus Faserzement gestaltet sei der Messestand, mit dem sich Eternit auf der BAU in München präsentieren möchte: Auf 400 Quadratmetern will das Unternehmen die Universalität des Werkstoffklassikers inszenieren und Produktinnovationen für Dach, Fassade und Ausbau zeigen.

Zentrales Exponat sei das neue "Werk-Stoff-Buch" von Eternit. Auf 100 Seiten wird laut Ankündigung das gesamte Produktsortiment mit originalgetreuen Oberflächen-Abbildungen und Verlegebildern vorgestellt. Die Darstellungen würden auf sinnliche und authentische Weise die Wirkung der von Eternit verwendeten Materialien transportieren. Diese beschränken sich längst nicht mehr allein auf den Werkstoff Faserzement. Ebenso werden Produkte für Ausbau, Fassade und Dach aus Holzzement, Kalziumsilikat, Beton und Ton gefertigt.

Als Höhepunkt unter den Produktinnovationen ist die Fassadentafel Natura angekündigt. Ausgehend von grau und anthrazit durchgefärbten Faserzementtafeln wurden farbige Lasuren in 42 verschiedenen Abstufungen geschaffen. Außerdem wurde eine neue Beschichtungstechnologie entwickelt, die die spezifischen Farb- und Materialeigenschaften von Faserzement hervorheben soll. Die maximal 3.100 x 1.250 Millimeter großen Faserzementtafeln wird es in acht und zwölf Millimeter Dicke geben. Sie werden sich laut Eternit nieten, schrauben, kleben oder mit Hinterschnittankern befestigen lassen. Als weitere Neuheiten hat Eternit angekündigt ...

  • eine zementgraue Faserzementplatte für Dächer und Fassaden, die sich sich mit Plattenhaken befestigen lasse,
  • für den Holzbau eine neue Putzträgerplatte mit Holzweichfaserdämmung und aussteifender Wirkung, und
  • ab 2007 übernimmt Eternit Beratung und Vertrieb der Ziegelfassade Tonality von Creaton (zur Erinnerung: "ETEXs nächster Streich heißt CREATON AG" vom 12.11.2005).
Faserzement, Fassadentafeln, Eternit-Platten, Fassadentafeln, Faserzementplatten, Faserzementtafel, Faserzementplatte, Dach, Fassade, Kalziumsilikat, Ausbau, Hinterschnittanker
Bild aus dem Beitrag "Fassadengestaltung mit keramischen Fassadensystemen" vom 20.3.2006

Ein weiterer Messe-Schwerpunkt soll die neu gegründete Eternit-Akademie sein, die ab 2007 deutschlandweit theoretische Seminare und praktische Trainings für Verarbeiter, Händler, Architekten sowie Wohnungsunternehmen anbieten wird. An fünf Messetagen werden Experten aus Architektur, Wissenschaft, Wirtschaft und Handwerk Vorträge zu den Themen Dach, Fassade und Ausbau halten. Sehenswert könnte schließlich der Messestand selbst sein, den die Berliner Architektin Astrid Bornheim entworfen hat.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: