Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1926 jünger > >>|  

Neue bodenstehende Gas-Brennwertkessel von Weishaupt

<!---->(29.11.2007) Mit dem Gas-Brennwertkessel WTC-GB bietet Weishaupt eine neue, bodenstehende Gerätegeneration mit Leistungen von 120 und 170 kW, die speziell für die Beheizung größerer Gebäude entwickelt wurde. Die Einsatzgebiete für Weishaupt Gas-Brennwertsysteme werden dadurch erheblich erweitert.

Im Inneren des Kessels (siehe auch Schnittgrafik) lässt die hoch belastbare Oberfläche des zylindrischen Premix-Strahlungsbrenners eine schadstoffarme Verbrennung des homogen, aufbereiteten Luft-/Gasgemisches erwarten. Der Aluminium-Wärmetauscher des WTC-GB verfügt zudem laut Weishaupt über eine hervorragende Wärmeleitfähigkeit. Denn dank eines speziellen Sandgussverfahrens seien hocheffiziente Konturen zur Wärmeübertragung geschaffen worden, die für eine optimale Umwandlung der zugeführten Energie in Heizwärme sorgen würden. Die perfekte Abstimmung des Wärmetauschers mit der Regelung ermögliche außerdem eine Modulationsbandbreite von 1:6. Als Norm-Nutzungsgrad wird 107% (96,4% bezogen auf den Brennwert Hs) angegeben.

Neben dem geringen Energieverbrauch sind hohe Betriebssicherheit und ein geringer Service- und Wartungsbedarf von Ausschlag gebender Bedeutung:

  • Zur Serienausstattung zählt ein Gasdruckwächter, der einen automatischen Neustart nach einer Unterbrechung der Gasversorgung möglicht macht.
  • Für den Anschluss von Hoch- und Niederspannungsleitungen sind getrennte Kanäle vorhanden, um den Einfluss elektromagnetischer Einwirkungen zu vermeiden.
  • Das Diagnosesystem des Thermo Condens Managers soll das rasche Ermitteln von Fehleinstellungen oder von Ursachen eventueller Beeinträchtigungen des Heizbetriebes  ermöglichen.
  • Durch große Revisionsöffnungen im Wärmetauscher und im Abgassammler seien die Heizgaskanäle sehr gut zugänglich und könnten so schnell gereinigt werden.

Der bodenstehende Thermo Condens Gas-Brennwertkessel wird anschlussfertig zum Einbauort geliefert. Dank kompakter Abmessungen, geringem Gewicht und angeschweißter Transporthilfe sollte der Kessel einfach in den Heizraum eingebracht werden können. Alle Anschluss-Stutzen befinden sich auf der Rückseite. Sie sind leicht zugänglich und montagefreundlich platziert.

In Verbindung mit dem Gas-Brennwertkessel wird handwerkergerechtes Systemzubehör in das Lieferprogramm aufgenommen. Unter anderem das Abgas-Luft-System von Weishaupt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)